Die Wochenblatt App
10.10.2012 Eggenfelden

Unfall

Mit mehr als 2,5 Promille in den Graben


Polizei griff völlig hilflose Unfallfahrerin auf.

 

Mehr als 2,5 Promille intus hatte eine 42-jährige Autofahrerin aus Eggenfelden am 10. Oktober ca. 1.30 Uhr, als sie ihren Pkw auf dem Nachhauseweg im Ortsteil Gern auf  Höhe einer Baustelle in den Graben steuerte. Ein Verkehrsteilnehmer, der die Strecke ebenfalls  befuhr machte die Polizei auf den Missstand aufmerksam. 
 
 
Bei Eintreffen der Streifenbesatzung fanden sie die Dame im Pkw völlig hilflos und stark alkoholisiert vor. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ihr Führerschein sichergestellt. Zur professionellen Bergung ihres Pkw wurde ein Abschleppdienst hinzugezogen. Fremdschaden an der Baustelleneinrichtung konnte nicht festgestellt werden. Ermittlungen gegen die Frau wegen Trunkenheit im Verkehr wurden eingeleitet. 
Autor: bf