Die Wochenblatt App
26.05.2012 Ering am Inn

Brand

Holzstadel in Flammen


Kurz nach Mitternacht brannte in Ering das Nebengebäude eines Wohnhauses im Zentrum.

Um 00.45 Uhr wurde bei der Polizei mitgeteilt, dass im Ortsbereich von Ering aus einem Stadel Rauch aufsteigt. Bereits bei der Anfahrt zum Brandort konnten die Beamten der PI Simbach den Feuerschein sehen. Der Holzstadel, in welchem auch Brennholzvorräte gelagert waren, brannte lichterloh.

 

Mehrere umliegende Feuerwehren wurden zur Brandbekämpfung alarmiert. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernahm die Kriminalpolizei Passau.

Autor: Geiring