wahlen
12.10.2012 Bayerbach

Leiche identifiziert

61-jährige Frau von Zug erfasst

Zug
Foto: Holger Becker
Am späten Donnerstagabend wurde eine weibliche Person von einer Regionalbahn erfasst und tödlich verletzt. Die Kripo Passau konnte die Frau jetzt identifizieren.

Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung nach dem veranlassten Zeugenaufruf meldete sich am Abend des Freitag eine Frau, die den entscheidenden Tipp geben konnte. Die Kripo in Passau, die mit den Ermittlungen befasst war, konnte dadurch die verstorbene Person als 61-jährige Frau aus dem Landkreis Rottal-Inn identifizieren. Ebenso steht fest, dass es sich bei dem Vorfall um eine suizidale Tat handelte. Aus diesem Grund werden durch die Polizei keine weiteren Details bekannt gegeben.



Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Unterstützung bei der Identifizierung.

Autor: bf