Wochenblatt
16.09.2012 Deutschland

Erotische Romane:

"Shades of Grey" verdrängt "Harry-Potter"-Bände von Platz eins der erfolgreichsten Buchreihen

Shades of Grey
Foto: Ursula Hildebrand
Bestseller-Autorin E. L. James kann selbst kaum glauben, wie erfolgreich ihre erotischen Romane sind.

"Es ist bizarr, wie viele meine Bücher lesen", sagte die 49-Jährige dem Nachrichtenmagazin Focus über den Erfolg ihrer Trilogie "Fifty Shades of Grey". Jetzt hat die Britin, die nach eigenem Bekunden lange in einem Gospelchor gesungen hat, auch eine CD veröffentlicht: Es ist der Soundtrack zur Sado-Maso-Träumerei. "Nichts ist dankbarer, als dem Herrn zu dienen", witzelte James über ihre Chor-Erfahrungen.

 

Die ersten beiden Bände der Sado-Maso-Romane wurden weltweit bislang 40 Millionen Mal verkauft. 1,2 Millionen Exemplare der deutschen Fassung des ersten Teils gingen über die Ladentheke. Bei Amazon in Großbritannien verdrängte E. L. James sogar J. K. Rowlings "Harry-Potter"-Bände von Platz eins der erfolgreichsten Buchreihen.

Autor: Focus Vorab

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

DEZ

Polizei

Asylbewerber beim Klauen im großen Stil im DEZ erwischt

Ein 40-jähriger Asylbewerber aus Niederbayern ist nach Angaben der Polizei beim Klauen im großen Stil im DEZ erwischt worden. Nach der Vernehmung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. mehr ...

Asyl, Immigranten

Info vom Innenministerium

Bayern: Sammelabschiebung von abgelehnten Asylbewerbern nach Serbien und Mazedonien

Bayern hat am Dienstag erneut eine Sammelabschiebung von abgelehnten Asylbewerbern durchgeführt. mehr ...

Christoph 15

Am Dienstag

Zwei schwere Unfälle auf der A3 bei Straubing – acht Verletzte!

Gleich zwei schwere Unfälle haben sich am Dienstag auf der Autobahn A 3 bei Straubing ereignet. mehr ...

Kraftwerk Kachlet

Mysteriöser Fund beim Passauer Kachlet:

Wasserleiche entpuppt sich als Riesen-Waller!

Am Sonntag, 26. Juli, machte eine junge Frau aus Passau beim Kachlet einen mysteriösen Fund: ein in Folie eingewickelter, regloser Körper. Sie alarmierte die Polizei. mehr ...

Symbolfoto: Krankenwagen an einer Unfallstelle

Am Dienstagmorgen

Crash in Straubing: Geisterradlerin (17) von Auto erfasst – schwer verletzt!

Schwerer verkehrsunfall am Dienstag in Straubing. mehr ...

Station to Station

Station to Station

Doug Aitken tourt mit einem Zug voller Musiker, Tänzer und Künstler durch Amerika. In 24 Tagen fahren sie gemeinsam 4.000 Meilen vom Atlantik zum Pazifik. Seine Intention dabei ist, der Kunst die Gelegenheit zu geben, sich in Freiheit zu entfalten und dass so neue Werke erschaffen werden. An zehn Stationen entstehen besondere Aufnahmen von einzigartigen Auftritten, die sich in 62 einminütigen Spots in diesem Film vereinen. mehr ...