wahlen
16.09.2012 Deutschland

Erotische Romane:

"Shades of Grey" verdrängt "Harry-Potter"-Bände von Platz eins der erfolgreichsten Buchreihen

Shades of Grey
Foto: Ursula Hildebrand
Bestseller-Autorin E. L. James kann selbst kaum glauben, wie erfolgreich ihre erotischen Romane sind.

"Es ist bizarr, wie viele meine Bücher lesen", sagte die 49-Jährige dem Nachrichtenmagazin Focus über den Erfolg ihrer Trilogie "Fifty Shades of Grey". Jetzt hat die Britin, die nach eigenem Bekunden lange in einem Gospelchor gesungen hat, auch eine CD veröffentlicht: Es ist der Soundtrack zur Sado-Maso-Träumerei. "Nichts ist dankbarer, als dem Herrn zu dienen", witzelte James über ihre Chor-Erfahrungen.

 

Die ersten beiden Bände der Sado-Maso-Romane wurden weltweit bislang 40 Millionen Mal verkauft. 1,2 Millionen Exemplare der deutschen Fassung des ersten Teils gingen über die Ladentheke. Bei Amazon in Großbritannien verdrängte E. L. James sogar J. K. Rowlings "Harry-Potter"-Bände von Platz eins der erfolgreichsten Buchreihen.

Autor: Focus Vorab

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: