Wochenblatt
03.06.2013

Politik

Seehofer kommt zu den Hochwasser-Brennpunkten Passau, Rosenheim und Regensburg


Foto: Günter Staudinger
Ministerpräsident Horst Seehofer besucht am Montag, 3. Juni, die Hochwasser-Brennpunkte Rosenheim, Passau und Regensburg.

Der Krisenstab der Staatsregierung hat heute die aktuelle Hochwasserlage in Bayern erörtert. Entscheidungen der Staatsregierung zu Hilfsmaßnahmen werden für die Kabinettssitzung am kommenden Mittwoch, 5. Juni 2013, vorbereitet. Ministerpräsident Horst Seehofer wird zusammen mit Wirtschaftsminister Zeil noch am heutigen Nachmittag die Brennpunkte des Hochwassergeschehens in Rosenheim und Regensburg besuchen und sich ein Bild über die Lage in Südostbayern aus der Luft machen.

 

So wird der Ministerpräsident erst am Abend in Regensburg erwartet, zuvor ist er am Nachmittag in Rosenheim. Passau, das ganz besonders hart von der Flut getroffen ist, wird der Ministerpräsident am Dienstag besuchen.


Das könnte Sie auch interessieren

Polizei

Ausgenüchtert

Betrunkener 18-Jähriger randalierte in der Regensburger Innenstadt

Ein 18-jähriger Landkreisbürger randalierte am Donnerstag, 5. Mai, gegen 4 Uhr in der Regensburger Innenstadt. mehr ...

Blaulicht Polizei

Er wollte das Fahrgeld sparen

18-Jähriger täuscht Raub vor, damit ihn seine Mutter vom Bahnhof abholt

Am Mittwoch, 4. Mai, gegen 22.30 Uhr, sprach ein 18-jähriger Mann aus Bad Kötzting zusammen mit seiner Mutter bei der Polizeiinspektion Bad Kötzting vor. Beim wachhabenden Beamten brachte er eine Raubstraftat zur Anzeige. mehr ...

Faust

Wer hat etwas am Mittwochabend beim PEB gesehen?

Grundlos auf jungen Mann eingeschlagen und eingetreten

Am Mittwoch, 4. Mai, gegen 23.30 Uhr pöbelten zwei bis dato unbekannte Dultbesucher einen an der Bushaltestelle Höhe PEB wartenden 20-jährigen grundlos an. mehr ...

Sarah Kim

Hobby-Model aus Laberweinting startet durch

Sarah Kim (20): Erst Miss Tuning-Wahl, dann geht's ab zur Misswahl nach Ägypten

Hobby-Model Sarah Kim aus Laberweinting startet voll durch! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Bundespolizei

Sieben Verletzte

Syrer gegen Afghanen: Massenschlägerei am Bahnhof Landau – Großeinsatz für Polizei und Rettungskräfte

Massenschlägerei zwischen Asylbewerbern am Bahnhof Landau – die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise! mehr ...

Mängelexemplar

Mängelexemplar

Karo hat sich nicht unter Kontrolle. Sie ist schnell gereizt, ungeduldig und hat Wutausbrüche. Damit vertreibt sie alle Personen um sich herum. Eine Therapie soll helfen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Doch auch da geht alles schief, denn ihr Übereifer hilft keinem. Ihr Freund ist der Situation nicht mehr gewachsen und trennt sich. Dadurch verfällt Karo in Depressionen und muss erkennen, dass sie selbst ihr größtes Problem ist. mehr ...