05.05.2012 Stuttgart/Bayern

Weißwurstfrevel aus Stuttgart:

Neue Kreation - Metzger füllt Weißwürste mit Senf


Es klingt so unglaublich, dass man es sich eigentlich gar nicht vorstellen mag: Ein Metzger aus Stuttgart hat eine Weißwurst "erfunden", die mit Senf und Balsamico gefüllt ist. Diese Kreation soll sich besonders gut als Finger-Food eignen.

Besonders lecker klingt es wirklich nicht, was sich der Stuttgarter Metzger da ausgedacht hat. Wie die Bild-Zeitung online berichtete, hat Metzgermeister Stefan Bless die "Stuggi" erfunden, eine Weißwurst, bei der der Senf quasi schon eingebaut ist. "Stuggis" haben keine Haut, dafür sind sie mit einer Mischung aus Senf, Balsamico und Honig gefüllt.

 

Die Stuttgarter Senf-Weißwurst ist so klein, dass man sie mit einem Bissen essen kann, denn bei den ersten Versuchen mit größeren Würsten sei der Senf dann beim Abbeißen doch oft auf der Kleidung gelandet. Deshalb hatte sich Bless entschieden, die Wurst so klein zu machen, dass man sie im Ganzen essen kann.

 

Das österreichische Nachrichtenportal www.news.at berichtet, dass Metzger Bless für die neue Kreation gar den Innovationspreis der deutschen Fleischbranche gewonnen hat. Außerdem sei die Wurst aus der Not heraus entstanden, denn oftmals sei es auf Veranstaltungen der Fall gewesen, dass Gäste mit Würsten da standen und ihre liebe Not hatten, diese in Senf oder Ketchup zu tunken.

 

"Das ist absolut unnötig", kommentierte Georg Schlagbauer, Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern die neue Wurst. "Wir hatten schon alle möglichen Versionen - mit Champagner oder auch mit Trüffel, durchgesetzt hat sich aber nichts. Es kommt nichts an die Urversion heran." Wir dürfen also gespannt sein, was erfinderische Metzger als nächstes mit unserer Weißwurt so alles anstellen.

Autor: Ursula Hildebrand

Das könnte Sie auch interessieren

Marihuana

Drogen in Auto und Wohnung

Junge Drogenschmugglerin festgestellt

Die 23-Jährige erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Schmuggels von Cannabis, der Fahrt unter Drogeneinfluss sowie wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln mehr ...

Schild Unfall

Unfall

Zu schnell auf glatter Straße: 22-Jähriger überschlägt sich mit seinem Pkw

Am Freitag, 2. Dezember, gegen 18 Uhr, kam der 22-jährige Fahrer eines Skoda auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Batzhausen und Waldhausen in einer Kurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Straßenglätte alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. mehr ...

Unfall, Glätte, Glatteis, Blitzeis, Schnee, Schneefall, schneien, Eisregen

Unfall

Eine eisglatte Fahrbahn und Alkohol vertragen sich nicht

Am Freitag, 2. Dezember, um 22 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer die Regensburger Straße von Pentling kommend in Fahrtrichtung Graßlfing. Auf Höhe von Großberg kam der Fahrzeugführer mit seinem Pkw nach links von der eisglatten Fahrbahn ab, überfuhr einen Straßenleitpfosten und prallte schließlich gegen einen Baum. mehr ...

Polizeiauto

Eritreer leistete Wiederstand

Asylbewerber biss Polizisten in den Finger und spuckte ihn an

Hoch her ging es in einer Freisinger Asylunterkunft: Ein Eritreer ging auf zwei Polizisten los. Er trat die Beamten, spuckte sie an und biss einen sogar so fest in den Finger, dass dieser blutete mehr ...

Amts- und Landgericht Regensburg

Anklage

Hat ein Somalier ein Kind (11) vergewaltigt?

Hat ein 26-jähriger Somalier ein Kind (11) vergewaltigt? In Somalia sind Kinderehen Alltag - war er sich nicht bewusst, dass seine Handlungen strafbar sind? mehr ...

Gemeinsam wohnt man besser

Gemeinsam wohnt man besser

Was passiert, wenn ein schrulliger alter Mann mit drei mehr oder weniger neurotischen Jüngeren zusammenleben soll? Witwer Hubert Jacquin findet statt einer Putzfrau die temperamentvolle Manuela. Sie zieht bei ihm ein und bringt sein Rentnerdasein durcheinander. Eine Schnapsidee katapultiert Krankenschwester Marion und Anwalt Paul-Gérard in die Wohngemeinschaft. Das Team spielt sich ein - bis der alte Hubert genug hat von dem zweiten Frühling. mehr ...