Wochenblatt
05.05.2012 Stuttgart/Bayern

Weißwurstfrevel aus Stuttgart:

Neue Kreation - Metzger füllt Weißwürste mit Senf


Es klingt so unglaublich, dass man es sich eigentlich gar nicht vorstellen mag: Ein Metzger aus Stuttgart hat eine Weißwurst "erfunden", die mit Senf und Balsamico gefüllt ist. Diese Kreation soll sich besonders gut als Finger-Food eignen.

Besonders lecker klingt es wirklich nicht, was sich der Stuttgarter Metzger da ausgedacht hat. Wie die Bild-Zeitung online berichtete, hat Metzgermeister Stefan Bless die "Stuggi" erfunden, eine Weißwurst, bei der der Senf quasi schon eingebaut ist. "Stuggis" haben keine Haut, dafür sind sie mit einer Mischung aus Senf, Balsamico und Honig gefüllt.

 

Die Stuttgarter Senf-Weißwurst ist so klein, dass man sie mit einem Bissen essen kann, denn bei den ersten Versuchen mit größeren Würsten sei der Senf dann beim Abbeißen doch oft auf der Kleidung gelandet. Deshalb hatte sich Bless entschieden, die Wurst so klein zu machen, dass man sie im Ganzen essen kann.

 

Das österreichische Nachrichtenportal www.news.at berichtet, dass Metzger Bless für die neue Kreation gar den Innovationspreis der deutschen Fleischbranche gewonnen hat. Außerdem sei die Wurst aus der Not heraus entstanden, denn oftmals sei es auf Veranstaltungen der Fall gewesen, dass Gäste mit Würsten da standen und ihre liebe Not hatten, diese in Senf oder Ketchup zu tunken.

 

"Das ist absolut unnötig", kommentierte Georg Schlagbauer, Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern die neue Wurst. "Wir hatten schon alle möglichen Versionen - mit Champagner oder auch mit Trüffel, durchgesetzt hat sich aber nichts. Es kommt nichts an die Urversion heran." Wir dürfen also gespannt sein, was erfinderische Metzger als nächstes mit unserer Weißwurt so alles anstellen.

Autor: Ursula Hildebrand

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall

Schulbus prallt in Lappersdorf gegen eine Hausmauer – neun verletzte Kinder

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Freitag, 31. Juli, einen Unfall in Lappersdorf. Neun Kinder wurden dabei verletzt. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Schwandorf von oben

Unfall?

Schock in Schwandorf: Frau treibt in der Naab – tot!

Eine fast leblose Frau wurde am Donnerstagabend von einem Angler in der Naab entdeckt. Sie atmete noch, starb aber noch am Ufer. Jetzt ermittelt die Kripo. mehr ...

Polizeikelle

Weiterfahrt untersagt

Polizeikontrolle: 57-Jähriger wies sich als Bürger der "souveränen Nation Asgard" aus

Am Dienstagmittag, 28. Juli, gegen 11.45 Uhr, kontrollierten Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Weiden auf der Autobahn A6 bei Vohenstrauß den Fahrer eines Pkw Daimler aus dem Bereich Neumarkt, der in Richtung Landesgrenze unterwegs war. mehr ...

Fahrraddieb

Wer vermisst sein Fahrrad?

Tschechische Polizei erwischt Fahrraddiebe – Drahtesel wurden in Regensburg geklaut

Nach der Sicherstellung von offensichtlich gestohlenen Fahrrädern in Tschechien führten die laufenden Ermittlungen nach Regensburg. Von insgesamt 18 sichergestellten Fahrrädern konnten zwischenzeitlich neun Tatorte in Regensburg zugeordnet werden. mehr ...

Ooops! Die Arche ist weg... 3D

Ooops! Die Arche ist weg... 3D

In einem Land vor unserer Zeit packt ein ängstlicher "Nestrier" namens Dave panisch seine Koffer. Der König der Tiere hat zu einer Versammlung gerufen und verkündet, dass eine Sintflut das ganze Land zerstören wird. Ihre einzige Hoffnung ist eine große Arche. Jedes Tier darf mit - aber nur, wenn es auf der Check-In-Liste steht. Für die Spezies von Nestrier ist allerdings kein Platz vorgesehen, deshalb lässt er sich etwas einfallen. mehr ...