Wochenblatt
16.10.2012 Deutschland

Film

James Bond 007: Flirtet Bösewicht Bardem hier mit dem Spion Ihrer Majestät?


Ist Javier Bardem, der im privaten Leben mit Penelope Cruz liiert ist, der erste Bond-Boy der Filmgeschichte? Offenbar gibt es in dem neuen „Skyfall" eine homosexuell aufgeladene Szene. Beide Schauspieler bestätigten das indes …

Das „Bond-Girl" ist soetwas wie eine Institution: Die hübschesten Schauspielerinnen waren bereits die Geliebte des Agenten, der im Auftrag seiner Majestät und mit der Lizenz zu töten die Welt vor Bösewichten bewahrt. Doch im neuen „Skyfall" scheint ein ungeschriebenes Bond-Gesetz gebrochen zu werden: Erstmals, so berichten Online-Portale wie die Huffington Post und andere Medien übereinstimmend, soll es eine homoerotisch aufgeladene Szene im neuen Bond geben.

 

Nun ist es aber natürlich nicht so, dass sich Bond einfach einen Liebhaber gesucht hat. Das Spiel ist, in Bond-Manier, noch viel perfider. Javier Bardem ist nämlich der Bösewicht im neuen James Bond. Das wäre nun nicht weiter ungewöhnlich, denn immer wieder waren es auch die bösen, bösen Frauen, die Bond schließlich verfielen. Und das seit immerhin 50 Jahren.

 

So geht es laut Schauspieler Bardem auch nicht so sehr um Sex in der Szene, die von beiden Schauspielern bereits bestätigt wurde. Vielmehr geht es um Macht, die sexuell aufgeladen zu sein scheint: „Es war Teil des Spiels, aber nicht das ganze Spiel", sagte Javier Bardem in einem Interview. Und weiter: „Man kann in diese Szene viel hineininterpretieren, je nachdem, wie man es sich vorstellen will", so der Schauspieler. „Es ging wohl auch mehr darum, Bond in eine für ihn unkomfortable Situation zu bringen, in der er nicht mehr wusste, wie er sich verhalten sollte." Die bisexuelle Seite des Agenten scheint dies nicht angesprochen zu haben. Mehr erfährt man aber wahrscheinlich ohnehin erst nach dem Kinostart …

Autor: Christian Eckl
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall

Postauto kommt von der Fahrbahn ab und kippt um

Ein Transporter der Deutschen Post war am Donnerstag, 30. Juni, gegen 14 Uhr auf der Staatsstraße 2144 zwischen Langquaid und Niederleierndorf unterwegs. Das Fahrzeug kam aus noch nicht geklärten Gründen von der Fahrbahn ab und kam seitlich am Fahrbahnrand zum Liegen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Missbrauch Gewalt

Familienstreit eskaliert

Kripo Passau ermittelt wegen Tötungsdelikt

Besoffener hat seine Frau bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt, jetzt sitzt er hinter Gittern. mehr ...

Schlachthof

Mit der Hand in die Säge

Landshuter Schlachthof-Mitarbeiter bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Arbeitsunfall im Landshuter Schlachthof wurden einem ungarischen Arbeiter zwei Fingerglieder und eine Fingerkuppe abgetrennt. mehr ...

Blaulicht

Dicke Luft in Mallersdorf

Asylbewerber treten in "Matratzenstreik"

Vier junge Syrer machten am Freitag ihrem Ärger Luft. Grund: die Neuankömmlinge sollten keine neuen Matratzen bekommen und stattdessen sechs Monate alte gebrauchte Matratzen benutzen. mehr ...

Bergwacht Passau/Dreisessel

Bergwacht Passau/Dreisessel rettet Wanderer

Dramatische Rettungsaktion in den Donauleiten

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in den Donauleiten Höhe Pyrawang zu einer dramatischen sechsstündigen nächtlichen Rettungsaktion eines verstiegenen Wanderers durch die Bergwacht Passau/Dreisessel und die umliegenden Feuerwehren. mehr ...

Bastille Day

Bastille Day

Michael Mason ist Amerikaner und lebt in Paris. Als Gauner finanziert er seinen Unterhalt mit Taschendiebstählen. Sein Leben ändert sich aber, als er nach einem Attentat in den Fokus der CIA gerät. Er hat eine Tasche, deren Inhalt er für wertlos hielt, entsorgt. Doch in der Tasche befand sich eine Bombe, die explodierte. Ein Agent soll ihn nun zurück in die USA bringen, doch ein weiterer Anschlag ist geplant, den sie verhindern wollen. mehr ...