Wochenblatt
27.05.2012 Deutschland

Briefe oder Postkarten:

Heinz Rühmann erzog seinen Sohn per Post

Heinz Rühmann
Foto: Fröhlich-Film/Tobis/Wikimedia Commons
Schauspieler Heinz Rühmann hat sich in die Erziehung seines Sohnes vor allem schriftlich eingebracht: Fast täglich habe ihm der Vater einen Brief oder eine Postkarte geschrieben, so Heinzpeter Rühmann (69).

Die väterliche Post sei "liebevoll und mahnend, manchmal auch zynisch" gewesen, erzählt er dem Nachrichtenmagazin Focus. "Missbilligte er etwas, teilte er mir schriftlich mit, dass ich den Umgang mit diesem oder jenem Freund lassen solle; und auch meine Gesichtszüge gefielen ihm manchmal nicht, ich solle mich gefälligst zusammennehmen", berichtete der Sohn. In persönlichen Auseinandersetzungen habe er oft den Satz gehört: "So spricht man nicht mit seinem Vater!" Trotz allem sei das Verhältnis zu seinem Vater aber so "innig" gewesen, dass Außenstehende ihn darum beneidet hätten.

 

Heinz Rühmann wurde legendär durch Filme wie "Drei von der Tankstelle", "Die Feuerzangenbowle" oder "Der Hauptmann von Köpenick". 1994 starb er im Alter von 92 Jahren.
 

Autor: Focus Vorab

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Tote Frau in einer Regensburger Wohnung gefunden

Eilmeldung

Tote Frau in einer Regensburger Wohnung gefunden

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Dienstag, 24. Mai, den Fund einer toten Frau in einer Wohnung. mehr ...

Obduktion steht noch aus

Familiendrama in Regensburg: 50-Jährige soll ihre Mutter (73) getötet haben

Am frühen Dienstagvormittag, 24. Mai, kam es in der Schlettstädter Straße in Regensburg zu einem Großaufgebot an Polizeikräften. Offenbar hatte sich eine 50-jährige Regensburgerin gegen 8 Uhr im Bezirksklinikum gemeldet. Sie gab an ihre Mutter getötet zu haben. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Vorfahrt übersehen

Schwerer Unfall bei Altötting

Zur Verletztenbergung musste das Autodach entfernt werden mehr ...

mehr Bilder ansehen

Tragischer Unfall

Zu schnell unterwegs: Unfall fordert einen Toten und einen Schwerverletzten

Der schwere Unfall von Montag, 23. Mai, zwischen Mühldorf und Waldkraiburg hat ein Todesopfer gefordert. mehr ...

Spielt der EVR bald doch in der 2. Liga?

Sport

OB: ,Wir sind das den Fans schuldig!' – steigt der EVR doch noch auf?

Der EV Regensburg kann möglicherweise nun doch in die Deutsche Eishockey Liga 2 aufrücken. Das machten Vereinsverantwortliche zusammen mit Oberbürgermeister Joachim Wolbergs am Dienstag (24. Mai) bekannt. mehr ...

Warcraft: The Beginning

Warcraft: The Beginning

Der Frieden in Azeroth ist bedroht: Orc-Krieger fallen in die Bevölkerung ein, nachdem sie ihre eigene Heimat Draenor veloren haben. Ein Portal, welches beide Welten bisher trennte, hat sich geöffnet, und so beginnt ein Krieg, der auf beiden Seiten viele Opfer verlangt. Doch dann entsteht eine noch größere, dritte Bedrohung: Und so müssen sich Mensch und Orc zusammenschließen, um gemeinsam das Grauen aufhalten zu können. mehr ...