Wochenblatt
05.08.2012 Deutschland

Politik

Führende SPD-Politiker sprechen sich für Steinmeier als Kanzlerkandidaten aus

Frank-Walter Steinmeier im Dom St. Peter
Foto: uh
In der SPD unterstützt eine wachsende Anzahl von Genossen Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier als Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2013.

"Steinmeier kann Merkel gut angreifen", sagt der Bundestagsabgeordnete Rolf Mützenich dem Spiegel. "Die Menschen wollen eher jemanden, der das große Bild zeichnen kann, als jemanden, der nur rhetorisch attackiert."

 

Auch der schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Ralf Stegner lobt Steinmeier: "Frank-Walter Steinmeier könnte von den drei möglichen Kanzlerkandidaten das Amt am besten." Die Entscheidung solle zwar erst im Januar fallen, doch in der Euro-Krise schätzten die Menschen Seriosität, so Stegner: "Da ist Steinmeier der Beste." Allerdings komme es am Ende darauf an, "wer das Profil der SPD in der gesamten Breite am besten vertritt".

 

Auch Fraktionsvize Joachim Poß betont, Steinmeier sei "sehr gut in seine Rolle als Oppositionsführer hineingewachsen". "Er hat flügelübergreifend Rückhalt in der Fraktion", sagt der Finanzexperte. Bayerns Landeschef Florian Pronold betont, das schlechte Wahlergebnis 2009 habe nichts mit Frank-Walter Steinmeier als Person zu tun gehabt. "Frank-Walter Steinmeier hat die Bundestagsfraktion in einer sehr schwierigen Lage nach vorne gebracht", sagt Pronold.

 

Die SPD will im Januar offiziell ihren Kanzlerkandidaten küren. Es wird eine Entscheidung zwischen Steinmeier, Parteichef Sigmar Gabriel und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück erwartet.

Autor: Spiegel Vorab

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Penker Ascha

Wie geht's weiter in der Kult-Disco?

Hat das Penker noch Zukunft?

Nach dem tragischen Tod von Chefin Sabine Penker ist die Kult-Disco geschlossen. Doch hinter den Kulissen wird an der Rettung der Diskothek gearbeitet. mehr ...

Eilmeldung

Unfall auf der A3 – Lkw-Fahrer eingeklemmt – hochexplosives Ethanol musste gesichert werden

Das Polizeipräsidium Oberpfalz meldet einen schweren Unfall auf der Autobahn A3 bei Regensburg. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizei, Polizeiauto

Auf Nachhauseweg

Sex-Attacke auf 26-jährige Dultbesucherin

Eine 26-jährige Frau wurde am Montagfrüh (25. Mai) auf dem nächtlichen Heimweg von der Simbacher Pfingstdult von einem unbekannten Mann angegangen und in sexueller Art und Weise begrapscht. mehr ...

Rettungsdienst

Über zwei Meter in die Tiefe gestürzt

Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein Arbeiter aus Untergriesbach bei Bauarbeiten am Schützenheim in Spechting zu. mehr ...

SEK-Einsatz in Ramspau

Das könnte teuer werden!

Hintergründe nach wie vor unklar: Zwei betrunkene Damen sorgten für einen Großeinsatz

Solch einen kuriosen Einsatz erlebt auch die Polizei wahrlich nicht alle Tage! Am Pfingstsamstag, 23. Mai, rief gegen 19.30 Uhr eine 66-jährige Frau bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Oberpfalz in Regensburg an und berichtete, dass ihre Freundin und sie gerade auf der Terrasse in Ramspau (Markt Regenstauf) von einem maskierten Mann mit einer Waffe bedroht worden seien, der Mann habe sie dann ins Haus gebracht und dabei Geld gefordert. Sie hätten dann aber fliehen können. mehr ...

San Andreas 3D

San Andreas 3D

Nachdem sich die San-Andreas-Verwerfung tatsächlich verschoben hat, ereignet sich in Kalifonien ein gewaltiges Erdbeben der Stärke 9. Aus Sorge um ihre gemeinsame Tochter versuchen ein Helikopter-Rettungspilot und seine Noch-Ehefrau von Los Angeles nach San Francisco durchzukommen. Doch die gefährliche Reise nach Norden ist bei Weitem nicht alles, was danach noch auf sie zukommt. mehr ...