05.08.2012 Deutschland

Politik

Führende SPD-Politiker sprechen sich für Steinmeier als Kanzlerkandidaten aus

Frank-Walter Steinmeier im Dom St. Peter
Foto: uh
In der SPD unterstützt eine wachsende Anzahl von Genossen Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier als Kanzlerkandidaten für die Bundestagswahl 2013.

"Steinmeier kann Merkel gut angreifen", sagt der Bundestagsabgeordnete Rolf Mützenich dem Spiegel. "Die Menschen wollen eher jemanden, der das große Bild zeichnen kann, als jemanden, der nur rhetorisch attackiert."

 

Auch der schleswig-holsteinische Landesvorsitzende Ralf Stegner lobt Steinmeier: "Frank-Walter Steinmeier könnte von den drei möglichen Kanzlerkandidaten das Amt am besten." Die Entscheidung solle zwar erst im Januar fallen, doch in der Euro-Krise schätzten die Menschen Seriosität, so Stegner: "Da ist Steinmeier der Beste." Allerdings komme es am Ende darauf an, "wer das Profil der SPD in der gesamten Breite am besten vertritt".

 

Auch Fraktionsvize Joachim Poß betont, Steinmeier sei "sehr gut in seine Rolle als Oppositionsführer hineingewachsen". "Er hat flügelübergreifend Rückhalt in der Fraktion", sagt der Finanzexperte. Bayerns Landeschef Florian Pronold betont, das schlechte Wahlergebnis 2009 habe nichts mit Frank-Walter Steinmeier als Person zu tun gehabt. "Frank-Walter Steinmeier hat die Bundestagsfraktion in einer sehr schwierigen Lage nach vorne gebracht", sagt Pronold.

 

Die SPD will im Januar offiziell ihren Kanzlerkandidaten küren. Es wird eine Entscheidung zwischen Steinmeier, Parteichef Sigmar Gabriel und Ex-Finanzminister Peer Steinbrück erwartet.

Autor: Spiegel Vorab

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Eilmeldung

Unfall auf der A93 bei Pentling: 16-Jährige schwer, mehrere Personen leichter verletzt

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg meldet am Dienstag, 9. Februar, einen schweren Unfall auf der A93 bei Pentling. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Bahnunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Neun Menschen sterben bei Zugunglück

Heute Morgen um kurz vor 7 Uhr hat sich bei Bad Aibling ein schwerer Zugunfall ereignet. Bislang sind 9 Tote, darunter beide Lokführer, über 18 Schwerverletzte und rund 90 Leichtverletzte zu beklagen. Zwei Personen werden noch vermisst. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Der 21-jährige, mutmaßliche Sextäter, am Tag seiner vorläufigen Festnahme.

Öffentlichkeitsfahndung

21-Jähriger aus Polizeigewahrsam geflohen: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Sextäter

Der 21-jährige Florian P. aus Ingolstadt wurde Montagvormittag, 8. Februar, wegen des Verdachts eines Sexualdeliktes im sozialen Nahbereich vorläufig festgenommen. Nach Durchführung der Beschuldigtenvernehmung und erkennungsdienstlichen Behandlung gelang ihm die Flucht aus dem Ingolstädter Polizeigebäude in die Innenstadt. mehr ...

Hoher Sachschaden

Bahnunfall: Container wird auf Bahngleis geweht, Zug kann nicht mehr bremsen

Am Montagabend, 8. Februar, wurde aufgrund heftiger Sturmböen ein Stapel von drei leeren Containern mit je 40 Fuß bzw. zwölf Metern Länge in unmittelbarer Nähe eines Bahngleises im Bereich des Container-Umschlagsplatzes im Westhafen Regensburg zum Kippen gebracht. mehr ...

mehr Bilder ansehen
tüßling

Faschingszug

Filmbericht: So schön war der Tüßlinger Faschingszug

Hier unser exklusiver Filmbericht über den Tüßlinger Faschingszug am Faschingsdienstag mehr ...

Gänsehaut 3D

Gänsehaut 3D

Als der Teenager Zach umziehen muss, ist er nicht glücklich. Doch er findet mit Champ und der schönen Nachbarin Hannah schnell Anschluss. Umso überraschter ist Zach, als er erfährt, dass ihr Vater der Autor der "Gänsehaut"-Bücher ist. Doch damit nicht genug, deckt er ein Geheimnis des Autors auf: Alle Romankreaturen sind echt und zum Schutz der Leser in den Büchern eingeschlossen. Dann plötzlich entkommen sie und die gefährliche Jagd beginnt. mehr ...