Wochenblatt
04.08.2012 Landsberg

Originell oder peinlich?

Familie Rakete tauft ihren Sohn Rudi Silvester


Der kleine Rudi hat einen schönen zweiten Vornamen – Silvester, das haben seine Eltern entschieden. Rudi kam am Montag, 30. Juli, um 2.24 Uhr in der Uni-Klinik Halle/Saale auf die Welt, 3.405 Gramm schwer, 50 Zentimeter groß. Die Namensfrage war schnell klar: Rudi nach dem Urgroßvater. Eigentlich könnte der kleine Rudi richtig glücklich sein – doch mittlerweile lacht halb Deutschland über den kleinen Landsberger.

Wie die Bildzeitung meldet, wollte Antje (32) und Sven (35) aus Landsberg für ihren Sohn einen besonderen Namen. Und das ist ihnen auch gelungen. Denn: der kleine Mann heißt mit vollem Namen nun Rudi Silvester Rakete, ja, richtig, Familie Rakete nennt ihren Sohn Silvester. Auf dem Standesamt in Halle war das gar kein Problem, mit der Registernummer G 1782/2012 ist hier der kleine Rudi samt seines "Silvester Rakete" verzeichnet.

 

Opa Dietmar Rakete findet das alles ziemlich lustig: "Außer Silvester Rakete gibt es auch noch eine Ariane Rakete." Und das ist Rudis Cousine, die heißt vollständig Sophie Ariane Rakete. Dieser Namenshumor scheint also familienintern sehr ausgeprägt zu sein. Dabei war zunächst gar nicht klar, wie der kleine Rudi nun heißen sollte, es stand statt Silvester nämlich auch noch Apollo im Raum. Ob das allerdings besser gewesen wäre?

 

Auf Facebook jedenfalls ist klar: Die User halten die Namensgebung für ziemlich seltsam. "Das ist ja wie Axel Schweiß oder Claire Grube … armer Wurm", schreibt Sarah. Und Heike meint: "Einfach nur bescheuert, armes Kind, sollte später die Eltern verklagen dafür!" Kein gutes Haar lässt Nadja an den Eltern: "Hauptsache, um jeden Preis in die Medien kommen! Sie hat erreicht was sie wollte! Echt armselig!" Einfach peinlich und schwachsinnig finden viele Facebook-User den Namen. Und selbst "Rudi" als Vorname zum Nachnamen "Rakete" kommt nicht gut an: „Rudi reicht doch schon aus, um für Spot zu sorgen aber dann noch Silvester Rakete!" Viele User befürchten schon jetzt, dass es Rudi Silvester in Kindergarten und Schule nicht leicht haben wird.

 

Wer jetzt glaubt, die Bild-Zeitung hat sich hier eine absurde Geschichte ausgedacht, der kann auf der Homepage des Universitätsklinikums Halle/Saale unter www.babygalerie24.de nachsehen, da nämlich gibt es ein Bild unseres Rudi Silvester Rakete. Noch ahnt er nicht, der Kleine, was später auf ihn zukommen wird. Rudi Silvester schläft und verschwendet lediglich Gedanken an die nächste Mahlzeit. Viel Glück im Leben, kleiner Rudi, wir werden sicher noch von Dir hören!
 

Autor: Ursula Hildebrand

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Am Samstagnachmittag, 29. August, hat sich in Regensburg nach der Nibelungenbrücke stadteinwärts ein schwerer Unfall ereignet.

Crash

Unfall in Regensburg: Pkw landet auf dem Dach, drei Verletzte

Am Samstagnachmittag, 29. August, hat sich in Regensburg nach der Nibelungenbrücke stadteinwärts ein schwerer Unfall ereignet. mehr ...

Marihuana-Plantage

Seltsame Pflanzen im niederbayerischen Forst

Feuerwehr findet Marihuana-Plantage im Wald

Am Samstag gegen 16 Uhr staunten Einsatzkräfte der Feuerwehr nicht schlecht, als sie bei einer Walddurchsuchung mehrere ca. 2,5 Meter große Marihuana Pflanzen in einem Waldstück in Bodenkirchen, Ortsteil Bonbruck, auffanden. mehr ...

Vermisster

Vermisstensuche

Wo steckt Maximilian Erhard?

Die Polizei sucht nach dem 77 Jahre alten Maximilian Erhard aus Bonbruck im Landkreis Landshut. Der Mann ist seit Montag, 24. August, verschwunden. Lediglich sein Fahrrad wurde mittlerweile entdeckt. mehr ...

Motorrad Helm Unfall

Unfall

Schwerer Unfall: Kradfahrer ohne Führerschein prallt auf verbotswidrig geparktes Auto

Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Kradfahrer kam es am Samstag, 29. August, gegen 20.25 Uhr auf der Kreisstraße R10 im Gemeindebereich Hagelstadt. mehr ...

Am Samstagnachmittag, 29. August, hat sich in Regensburg nach der Nibelungenbrücke stadteinwärts ein schwerer Unfall ereignet.

Crash in der Kreuzung

Spektakulärer Verkehrsunfall: Auto landet auf dem Dach, drei Leichtverletzte

Am Samstag, 29. August, hat sich gegen 16.20 Uhr an der Kreuzung Adolf-Schmetzer-Straße/Weißenburgstraße in Regensburg ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich beide beteiligten Pkw, ein Opel und Ford, überschlugen und jeweils auf dem Dach liegend zum Stillstand kamen. mehr ...

Hitman: Agent 47

Hitman: Agent 47

46 Klone hat es gebraucht, bis der perfekte Auftragskiller erschaffen wurde: Agent 47. Stark, schnell, intelligent und nur durch die letzten zwei Nummern des Barcodes identifizierbar, der ihm in den Nacken tätowiert wurde. Seine neue Mission ist es, einen Konzern daran zu hindern, die Forschungsergebnisse seiner Erschaffung herauszufinden und damit eine Armee von Tötungsmaschinen aufzubauen. Dazu verbündet er sich mit einer jungen Frau. mehr ...