30.04.2012 Köln/Deutschland

Schlechte Quoten und fader Beigeschmack:

Bei DSDS wird jetzt alles anders

DSDS-Jury: Bruce Darnell, Natalie Horler, Dieter Bohlen
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Nach dem Sieg von Luca Hänni im Finale von "Deutschland sucht den Superstar" gegen Daniele Negroni wird nun alles anders. Nach der Staffel ist vor der Staffel - und deshalb setzt RTL auf diverse Änderungen.

Nach übereinstimmenden Medienberichten bleibt nichts, außer Dieter Bohlen. Natalie Horler, Bruce Darnell und auch Moderator Marco Schreyl werden aller Voraussicht nach 2013 bei der Jubiläumsstaffel nicht mehr dabei sein. Nach den Berichten soll es ein Mindestalter für die Teilnehmer geben, diese müssen dann 18 Jahre oder älter sein. In den Mottoshows sollen gleich viele Jungen und Mädchen singen, eine Liveband auf der Bühne soll für die richtige Musik sorgen. Das sind die Details, die RTL bisher aber noch nicht bestätigt hat.

 

Die Änderungen sollen wohl mehr Quote bringen, denn die war in der neunten Staffel richtig schlecht. Das Finale der ersten Staffel hatte noch mehr als 12,8 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme gelockt, für das Duell zwischen Daniele und Luca reichte es gerade mal zu 4,71 Millionen Zuschauern. Neuerungen scheinen also dringend nötig zu sein.

 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" gibt's im Special bei RTL.

Autor: Ursula Hildebrand
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Unfall am Donnerstagnachmittag

Pkw-Überschlag in der Straubinger Innenstadt – drei Verletzte

Schwerer Unfall am Donnerstagnachmittag in der Straubinger Innenstadt mehr ...

mehr Bilder ansehen

Spenden

Nun wird auch gegen Ex-Oberbürgermeister Hans Schaidinger ermittelt

Auch gegen den früheren Regensburger Oberbürgermeister Hans Schaidinger wird jetzt ermittelt. Das berichtete der Fernsehsender TVA als erstes Medium online. mehr ...

Das neue Jahn-Stadion

Ermittlungen

Hausdurchsuchung beim Jahn in der Spendenaffäre

Hausdurchsuchung beim Jahn: Nach Informationen des Wochenblatts hat die Staatsanwaltschaft am Donnerstag erneut die Geschäftsräume des Fußballvereins durchsuchen lassen. mehr ...

Unfall Rohrbach Müllwagen

Laster prallt beim Rückwärtsfahren mit Lkw zusammen

Müllmann kommt bei tragischem Unfall mit Mülllaster ums Leben

Ein äußerst tragisches Unglück ist am Montagmorgen in Rohrbach (Landkreis Pfaffenhofen) vorgefallen. Ein 45-jähriger Müllmann aus dem Landkreis Kelheim kam dabei ums Leben. mehr ...

Am Mittwoch, 18. Januar, hat sich gegen 21 Uhr ereignete sich auf der Autobahn A93 in Fahrtrichtung Süden ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignet.

Unfall

Regensburgerin (24) verunglückt auf der A93: Kinder leicht, 59-Jährige schwerst verletzt

Am Mittwoch, 18. Januar, ist gegen 21 Uhr eine 24-jährige Regensburgerin mit ihrer Familie auf der Autobahn A93 schwer verunglückt. mehr ...

Shot in the Dark

Shot in the Dark

Der Dokumentarfilm über blinde Fotografen ist eine Hommage an das Licht. Bruce Hall, Sonia Soberats und Pete Eckert haben verschiedene Sehschwächen. Über die Fotokamera erforschen sie visuelle Phänomene. Alle haben Erfolg mit ihrer künstlerischen Arbeit. Sie erklären, wie sie zu ihren Werken kommen - und wie für sie Träumen, Sehen und Schaffen zusammenhängen. "Ich verstand erst, wie mächtig Licht ist, als ich blind wurde", sagt Pete Eckert. mehr ...