Wochenblatt
28.08.2011 Deutschland

Berlin:

Behörden verbieten Protest gegen Papst


Die Veranstalter von Demonstrationen gegen den bevorstehenden Papstbesuch stoßen bei den Behörden auf Widerstand. So verbietet die Berliner Versammlungsbehörde wegen angeblicher Sicherheitsbedenken den Start einer "Karawane zum Papst" am Brandenburger Tor.

Auch die Freiburger Stadtverwaltung sowie die Behörden in Erfurt haben die beantragten Protest- und Infostände noch nicht genehmigt. Ein Bündnis von 23 Gruppen will der Stadt Freiburg kurz vor dem Papstbesuch Tausende Unterschriften übergeben, um zu verhindern, dass sich Benedikt XVI. in das Goldene Buch der Stadt einträgt. In Berlin erwartet das papstkritische Bündnis von mittlerweile 54 Organisationen am 22. September eine Demonstration von 15.000 bis 20.000 Menschen während der Rede des Heiligen Vaters im Bundestag.


Der notfalls auf einer anderen Strecke stattfindende Protestzug soll von einem Papamobil mit einem Gegenpapst und einer Gegenpäpstin angeführt werden, gefolgt von Musik- und Tanzgruppen auf Tiefladern, Fußgruppen, Demo-Blöcken mit Nonnen und Mönchen im Stil des Christopher Street Days. Ein Sprecher der Deutschen Bischofskonferenz sagt dazu: "Ich erwarte einen fairen Umgang mit der Person des Papstes und keine Störung des Gottesdienstes." 

Autor: ce / pm
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Polizeiauto

Wer kann Hinweise geben?

Vermisster (18) aus Wenzenbach wohlbehalten zu Hause angekommen

Seit Samstag, 6. Februar, 10 Uhr, wurde ein 18-Jährige aus Wenzenbach vermisst. mehr ...

Das Polizeipräsidium Oberpfalz meldet am Sonntagabend, 7. Februar, einen tödlichen Unfall auf der Bundesstraße B16 im Landkreis Regensburg

Eilmeldung

Tödlicher Unfall auf der B16: Autofahrer übersieht Pannen-Pkw, Auro erfasst Pannenhelfer

Das Polizeipräsidium Oberpfalz meldet am Sonntagabend, 7. Februar, einen tödlichen Unfall auf der Bundesstraße B16 im Landkreis Regensburg mehr ...

Fasching Bogen 2016

"Fasching im Herzen – wieder Zeit zu scherzen"

53. Faschingszug in Bogen: Merkel, Conchita Wurst und Hiebe für die Gangster

Am Sonntag fand in Bogen der 53. Faschingszug statt. Hier gibt's die Bilder! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Katharina Winter vom Kindergarten St.-Albertus-Magnus

Erzieherinnen

Kuriose Stellenanzeige: Zwischen Kinderlärm und Kinderliebe

Die Leiterin des Kindergartens St.-Albertus-Magnus hat eine kuriose Stellenanzeige aufgegeben. Doch der Hintergrund ist ernst: Die Arbeit wird schwieriger, dabei ist der Job schlecht bezahlt. Ein Ortstermin. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Widerlich

"Hast Du Lust?": Doppel-Onanierer (30) von der Polizei festgenommen

Riesenschock für eine Angestellte einer Tankstelle in Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau). mehr ...

Her Sey Asktan

Her Sey Asktan

Pelin - 26 Jahre, Verkäuferin und glücklich verlobt - träumt von dem Leben im Luxus, das ihre wohlhabenden Kunden tagtäglich zur Schau stellen. Schon bald verliert sie sich in ihren Modeheften und den Möglichkeiten des Onlineshoppings. Doch der wachsende Schuldenberg ist nicht ihr einziges Problem, als sie herausfindet, dass ihr Verlobter sie betrügt. Am Boden zerstört ist Pelin gezwungen, ihr Leben aufzuräumen und einen Neuanfang zu wagen. mehr ...