Wochenblatt
21.06.2012 Naila/Landkreis Hof

Tierisch

Ausnüchterungszelle statt Afrika - ausgebüchste Spornschildkröte kam nicht weit

Ausgebüchste Spornschildkröte
Foto: Polizei
Eine afrikanische Spornschildkröte hat sich am Mittwochnachmittag, 20. Juni, von Naila im Landkreis Hof aus auf die Heimreise nach Afrika gemacht.

Ein Autofahrer bemerkte das etwa 20 Kilogramm schwere Tier, als es vom Ortsausgang Naila schnurstracks in Richtung Rodesgrün marschierte, und alarmierte die Feuerwehr.

 

Da es sich bei der exotischen Schildkröte um eine geschützte Art handelte, waren nur wenig später mehrere Feuerwehrleute im Einsatz, die die Schildkröte einfangen und zu einem Tierarzt bringen konnten. Nachdem feststand, dass das Tier unverletzt ist, aber kein Eigentümer bekannt war, blieb nur noch übrig, die Schildkröte in der Ausnüchterungszelle der Polizeiinspektion Naila vorläufig unterzubringen.

 

Gegen 18 Uhr hatte dann auch der Schildkröteneigentümer, ein Mann aus Naila, bemerkt, dass seine Schildkröte nicht mehr zu Hause war. Die untere Naturschutzbehörde des Landratsamtes Hof wird nun dafür sorgen, dass der Nailaer seine afrikanische Spornschildkröte, die zwischenzeitlich im Hofer Zoo eine Bleibe fand, wieder zurückerhält.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Blaulicht

Von Lkw erfasst

Fußgänger (19) bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Am Montagmittag wurde bei Oberalteich (Landkreis Straubing-Bogen) ein 19-Jähriger von einem Lkw erfasst. Der junge Mann starb kurz darauf im Krankenhaus. mehr ...

Polizeiabsperrung Absperrung Absperrband Tatort

Erweiterter Suizid

Familiendrama: 50-jähriger Münchner tötet seine zwei Töchter und sich selbst

Am Montag, 29. Juni, gegen 16.30 Uhr, verständigte die Mutter von zwei elf- und neunjährigen Mädchen die Polizei, weil sie ihren geschiedenen Mann und die Kinder nicht erreichen konnte. mehr ...

Jürgen aus Nürnberg hat die Nase voll. Der Senior lebt in einem Seniorenheim - und da scheint das Essen alles andere als ein kulinarischer Genuss zu sein.

Protest

Seltsamer Speiseplan: Jürgen aus Nürnberger Seniorenheim fotografiert jetzt sein Essen

Jürgen aus Nürnberg hat die Nase voll. Der Senior lebt in einem Seniorenheim – und da scheint das Essen alles andere als ein kulinarischer Genuss zu sein. mehr ...

Polizeiauto, Polizei, Streifenwagen

Räuber scheitert an Tankstellenmitarbeiter

Tankstellenüberfall in der Landshuter Straße

Tankstellenmitarbeiter tritt in Straubing Räuber energisch entgegen und schlägt ihn dadurch in die Flucht. Jetzt ermittelt die Kripo. mehr ...

Radweg

Sturz

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern: 73-Jähriger verstorben – Polizei sucht Zeugen

Am Montag, 29.0 Juni, hat sich gegen 18.45 Uhr, in Regenstauf im Ortsteil Edlhausen ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Radfahrern ereignet. mehr ...

Atlantic.

Atlantic.

Jedes Jahr kommen viele Touristen zum Windsurfen in das kleine Fischerdorf an der marokkanischen Küste, in dem Fettah lebt. Unter ihnen hat Fettah, der selbst surft, viele Freunde gefunden. Doch jedes Mal wenn sie gehen, packt ihn das Fernweh. Besonders der Abschied von Alexandra trifft ihn. Obwohl sie mit ihrem Freund zu Besuch war, hat sich Fettah in sie verliebt. Er lässt alles hinter sich und bricht mit seinem Surfbrett zu neuen Ufern auf. mehr ...