20.03.2012 Deutschland

Kurios:

Angeblich kommen Qualitätssiegel für Bordelle


Experten haben am Montag im Familienausschuss des Bundestages ein Qualitätssiegel für Bordelle gefordert. Damit soll Menschenhandel und Zwangsprostitution verhindert werden.

Der Bundestag soll ein Gütesiegel für Bordelle beschließen. Das forderten Experten am Montag im Familienausschuss des Bundestages. Demnach schlugen die Experten vor, ein Qualitätssiegel zu vergeben, wenn sichergestellt ist, dass die im Bordell arbeitenden Frauen oder Männer nicht Zwangsprostituierte oder Opfer von Menschenhandel sind. Das forderte die Arbeitsgemeinschaft gegen internationale sexuelle Ausbeutung (agisra) von den Abgeordneten. Zudem sei die Strafbarkeit der Freier gefordert worden, die Zwangsprostituierte besuchten. Sie würden die Menschenrechte verletzen, sagte ein Strafrechtsprofessor den Mitgliedern des Ausschusses.

Autor: ce
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Dringend des Mordes an der Freundin verdächtig: Dominik R. aus Freyung (mit Sohn).

22-Jähriger aus Spanien eingeflogen

Freyunger Mordfall: Der dringend Tatverdächtige sitzt jetzt in Niederbayern in U-Haft

Der dringend des Mordes an seiner Lebenspartnerin und Mutter des gemeinsamen Sohnes verdächtige Dominik R. ist am gestrigen Donnerstag, 1. Dezember, dem Ermittlungsrichter vorgeführt worden; in Passau, was anfangs nicht sicher war. mehr ...

Die Diskothek Flux in Landshut.

Von der Schließung bedroht

Gutachten: Diskothek Flux ist zu laut

Die Tage der Diskothek Flux im Kapuzinerbogen scheinen gezählt. Ein Lärmgutachten hat ergeben, dass die Lärmemissionen zu hoch sind. Es gibt auch eine Anwohnerbeschwerde. Nach derzeitiger Lage bleibt dem Betreiber noch ein Jahr. mehr ...

Aktuelle Infos der Polizei

Rathausbrand: Keine Anhaltspunkte für vorsätzliche Brandstiftung

Die Ursache für den Brand im Straubinger Rathaus bleibt weiter unklar. mehr ...

Blaulicht Polizei

Auf dem Christkindlmarkt

Betrunkener (18) benimmt sich total daneben: Junge Frau betatscht, Freundin bekommt Glühweintasse an den Kopf

Ein junger Mann ist am Donnerstagabend auf den Straubinger Christkindlmarkt völlig ausgerastet. mehr ...

Amts- und Landgericht Regensburg

Anklage

Hat ein Somalier ein Kind (11) vergewaltigt?

Hat ein 26-jähriger Somalier ein Kind (11) vergewaltigt? In Somalia sind Kinderehen Alltag - war er sich nicht bewusst, dass seine Handlungen strafbar sind? mehr ...

Gemeinsam wohnt man besser

Gemeinsam wohnt man besser

Was passiert, wenn ein schrulliger alter Mann mit drei mehr oder weniger neurotischen Jüngeren zusammenleben soll? Witwer Hubert Jacquin findet statt einer Putzfrau die temperamentvolle Manuela. Sie zieht bei ihm ein und bringt sein Rentnerdasein durcheinander. Eine Schnapsidee katapultiert Krankenschwester Marion und Anwalt Paul-Gérard in die Wohngemeinschaft. Das Team spielt sich ein - bis der alte Hubert genug hat von dem zweiten Frühling. mehr ...