Wochenblatt
08.06.2012 Münster/Deutschland

Gegen den Jugendwahn

Ältere Arbeitnehmer oft besser als ihre jüngeren Kollegen


Für Unternehmen sind ältere Mitarbeiter ein echter Gewinn. Das behauptet zumindest der Münsteraner Psychologe Guido Hertel gegenüber der „Welt“. Laut Hertel sind diese nämlich stressresistenter, erfahrener und teamorientierter als ihre jüngeren Kollegen.

Wer arbeitslos ist, der hat teilweise massive Probleme einen neuen Job zu finden. Eine große Hürde ist dabei oft das Alter. Denn wer zu alt ist, ist für viele Chefs nicht mehr interessant. Ein echter Fehler, findet der Psychologe Guido Hertel. Ältere Arbeitnehmer übertrumpfen ihre Kollegen nämlich in vielerlei Hinsicht, wie er nun gegenüber der „Welt“ berichtete.

 

In seiner neuesten Studie hat der Psychologe der Uni Münster rund 40.000 Datensätze aus Fragebögen, Interviews und Tagebuchstudien ausgewertet. Das Ergebnis ist eindeutig:  Ältere Arbeitnehmer sind stressresistenter, erfahrener und teamorientierter. Laut Hertel liegt das vor allem daran, dass sie sich nicht mehr ganz so stark auf einen Karriereaufstieg fokusieren müssen und ihr Wissen daher gerne an jüngere Kollegen weitergeben. 

 

Der Psychologe verbannt auch das Vorurteil, ältere Arbeitnehmer seien weniger flexibel, ins Reich der Fabel. Widerstände gegen Veränderungen seien nicht ans Alter, sondern an den Zeitraum, den ein Mitarbeiter bereits in der Firma arbeitet, gebunden.

 

Diese Erkentnisse verändern in Zukunft vielleicht ja auch die Personalentscheidungen der Arbeitgeber. Die verstrichenen Lebensjahre könnten für die Chancen auf dem Arbeitsmarkt dann kein Hindernis mehr sein.

Autor: Marius Volkmann

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort:

Das könnte Sie auch interessieren

Bahnunfall zwischen Holzkirchen und Rosenheim

Neun Menschen sterben bei Zugunglück

Heute Morgen um kurz vor 7 Uhr hat sich bei Bad Aibling ein schwerer Zugunfall ereignet. Zwei Meridian-Züge sind zusammengestoßen. Bislang sind 9 Tote, über 18 Schwerverletzte und rund 90 Leichtverletzte zu verzeichnen. Eine Person wird noch vermisst. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Baum fällt auf Autos

Stürmischer Abend fordert die Einsatzkräfte in und um Regensburg

Während Tief "Ruzica" als Spaßverderber – zahlreiche Karnelvalsumzüge müssten wegen des Sturms abgesagt werden – in der ersten Tageshälfte des Rosenmontags, 8. Februar, hauptsächlich im Norden und Westen des Landes wütete, traf es den Südosten Deutschlands erst am späten Nachmittag und am Abend. Auch die Oberpfalz blieb nicht verschont mehr ...

mehr Bilder ansehen

Einbruch in Neuöttinger Shisha-Bar

Dieb hinterlässt eine Spur der Verwüstung

Ein herber Schlag, bevor das einjährige Bestehen des Lokals gefeiert werden sollte mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizeihund

Rumäne dreht an Tankstelle komplett durch

Pöbler will Polizeihund die Pfote brechen

Bei einem Einsatz gegen einen Pöbler ist in Landshut ein Polizeibeamter an Freitagabend verletzt worden. Auch von einem Polizeihund ließ sich der Mann nicht beeindrucken. Im Gegenteil. mehr ...

Blaulicht

Polizei fahndet nach drei arabisch aussehenden Männern

Frau durch Unbekannte begrapscht

24-Jährige nach Faschingsumzug durch Unbekannte von oben bis unten begrapscht. Polizei sucht Zeugen. mehr ...

Match Me!

Match Me!

Wie findet man heutzutage den richtigen Partner? Das Netz bietet mittlerweile unzählige Möglichkeiten. Lia Jaspers hat drei Menschen begleitet, die ihrer Suche nach der großen Liebe durch Matchmaker auf die Sprünge geholfen haben. Das erste Date ist entscheidend. Wenn es da gefunkt hat, kann man weiter gehen und den Alltagstest machen. Doch wie soll eine gemeinsame Zukunft aussehen? Was nach dem Kennenlernen folgt, ist ungewiss. mehr ...