13.08.2017 Cham

Sachbeschädigung

Wegen zwölf Euro Schulden: Duo zertrümmert mehrere Glasscheiben

Fensterscheibe, Fenster, Scheibe, eingeschlagen
Am Samstagnachmittag, 12. August, zerschlugen zwei erheblich angetrunkene 28-jährige Chamer die Türverglasung einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Bäumlstraße.

Gegen 21.30 Uhr wiederholte sich der Vorfall, als sie merkten, dass sie die "falsche" Scheibe eingeschlagen hatten. So wollten von einem 27-jährigen Bekannten, der ihnen zwölf Euro schuldete, Geld einfordern. Der Sachschaden beträgt insgesamt 200 Euro. Beide erwartet nun neben der Reparaturrechnung noch ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: