17.07.2017 Waldmünchen

Randale

Vandalen wüteten im Umfeld des Marktplatzes in Waldmünchen

Schild Parken, Parkplatz
Mehrmals wüteten Vandalen in der Nacht von Freitag auf Samstag, 14. auf 15. Juli, im Umfeld des Marktplatzes Waldmünchen.

Auf dem Stadtplatz, beim Anwesen Marktplatz 2, wurde ein hölzerner Fahnenmast umgeknickt. Im Bereich Bahnhofstraße 10 wurde das Standrohr mit Verkehrszeichen "absolutes Haltverbot" und beim Anwesen Bahnhofstraße 19 das Standrohr mit Schild "Parkplatz" umgedrückt. Der Stadt Waldmünchen entstand ein Schaden in Höhe von mindestens 500 Euro.

 

Sachdienliche Hinweise werden von der Polizei Waldmünchen unter der Telefonnummer 09972/ 300100 entgegengenommen.



 

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: