Die Wochenblatt App
14.10.2012 Regensburg

Ermittlungen:

Unbekannter prügelte 34-Jährigen in Regensburg bewusstlos

Polizei Polizeiauto
Foto: Christa Latta
Ein 34-jähriger Mann aus dem östlichen Landkreis Regensburg ist von einem Unbekannten mit Schlägen und Fußtritten schwer verletzt worden. Die Fahndung nach dem Täter läuft.

Am Sonntag, 14. Oktober, sprach gegen 4.20 Uhr ein Unbekannter am Krauterermarkt in Regensburg einen 34-jährigen Mann an.

 

Unvermittelt schlug er ihn dann nieder und trat mit den Füßen auf ihn ein. Dann ließ er sein schwerverletztes Opfer bewusstlos am Boden liegend zurück und flüchtete in Richtung Donau. Der Verletzte wurde vom Notarzt mit massiven Gesichts- und Schädelverletzungen in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

 

Hinweise zum Tatablauf und Täter nimmt die Kriminalpolizei Regensburg unter der Rufnummer 0941/ 506-2888 entgegen.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: