12.10.2017 Barbing

Unfall

Stopp-Schild missachtet: Kleintransporter rammt Skoda, 45-Jähriger mittelschwer verletzt


Foto: Alexander Auer
Gegen 11.30 Uhr befuhr der Fahrer eines Kleintransporters Fiat Ducato am Donnerstag, 12. Oktober, die Ortsverbindungsstraße von der Bundesstraße B8 kommend in Fahrtrichtung Sarching. Er wollte die Kreisstraße R23 im Gemeindebereich Barbing queren, als es zum Unfall kam.

Der Fahrer missachtete das für ihn geltende Stopp-Zeichen und kollidierte mit dem Pkw Skoda Octavia der in Fahrtrichtung Barbing auf der R23 unterwegs war. Der 45-jährige Fahrer des Skoda musste mit mittelschweren Verletzungen durch den verständigten Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
10 Bildern



Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 13.500 Euro. Beide beteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Hier geht's zur Erstmeldung:

Vorfahrt missachtet, da krachte es in der Kreuzung

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: