wahlen
06.10.2012 B8/Pettendorf

VW-Fahrer kam auf die Gegenfahrbahn:

Schwerer Unfall auf der B8 bei Pettendorf - ein Toter

Unfall auf der B8 bei Pettendorf
Foto: kamera24
Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Samstag, 6. Oktober, auf der B8 zwischen Mariaort und Etterzhausen im Bereich von Pettendorf ereignet. Der Fahrer eines VW kam dabei ums Leben.

Gegen 12.40 Uhr war ein 83-jähriger Nittendorfer mit seinem silbernen VW auf der B8 in Richtung Nürnberg unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er plötzlich nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden blauen Audi sowie einem weiteren Fahrzeug zusammen. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der silberne PKW wieder auf seine Fahrspur geschleudert. Ein blauer VW Bus, der in Fahrtrichtung Regensburg unterwegs war, erkannte die Situation zu spät und fuhr mit in die Unfallstelle hinein.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
29 Bildern


tödlicher Auffahrunfall auf der Bundesstraße - mehrere PKW kollidieren - ein Mann stirbt

Noch vor Eintreffen der Feuerwehr konnten Ersthelfer die Fahrzeuginsassen aus ihren Wagen befreien. Trotz der schnellen Ersthilfe verstarb der 83-jähriger Lenker des silbernen VW noch an der Einsatzstelle. Die 62-jährige Audifahrerin erlitt leichte und der 50-jährige Lenker des VW Multivan schwere Verletzungen. Beide wurden in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert.

 

Zur genauen Klärung der Unfallursache hat die Staatsanwaltschaft Regensburg einen Gutachter zur Unfallstelle beordert. Die Bundesstraße B8 war ab dem Unfallzeitpunkt bis cirka 16 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine weiträumige Umleitung ein. Die Feuerwehren aus Etterzhausen, Kneiting, Mariaort und Pettendorf leiteten dabei den Verkehr um. Den Sachschaden schätzte die Polizei vor Ort auf etwa 30.000 Euro.

Autor: uh / pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: