Die Wochenblatt App
10.08.2012 Regensburg

"The Edge of Reason":

Release Party – Post-Hardcore in der Alten Mälze

"The Edge of Reason"
Foto: www.the-edge-of-reason.de
Die Regensburger Post-Hardcore Band "The Edge of Reason" hat im Juli dieses Jahres ihre erste Demo-EP veröffentlicht. Um diesen Anlass zu feiern, findet am Samstag, 11. August, in der Alten Mälzerei ab 19 Uhr eine Release Party statt. Neben "The Edge of Reason" stehen auch noch "cultutal.disaster" und "Amorticure" auf der Bühne.

Erst seit diesem Jahr besteht die Band der jungen Regensburger, dennoch kann „The Edge of Reason“ schon einiges vorweisen. Am 7. Juli veröffentlichten sie ihre erste EP "How Can I Drop this Mask", 2013 soll bereits ihr erstes Album erscheinen. Die Band verbindet dabei Einflüsse aus Hard-, Metal- und Emocore, um so zwischen treibenden, kraftvollen Parts und gezielt gesetzten Breakdowns eine ganz eigene Dynamik zu schaffen. Den vier Regensburgern ist es dabei vor allem wichtig, "echte" Musik zu machen, ihre Leidenschaft und Energie soll auch auf der Bühne spürbar sein.

 

Für ihre Release Party in der Mälze haben sie sich dafür noch zwei weitere Bands mit ins Boot geholt. Den Anfang macht die Elektro-Pop/Rock Band "cultural.disaster", ehe es dann mit der Gothic Metal Band "Amorticure" weitergeht. Ab circa 21 Uhr geben dann endlich die Jungs von "The Edge of Reason" Vollgas. Der Eintritt kostet lediglich zwei Euro, zum ersten Reinhören kann man die Demo-EP auf www.teor.de übrigens kostenlos runterladen.

Autor: Marius Volkmann

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: