26.09.2017 Landkreis Regensburg

Feuerwehr

Regenstauf feiert Tag der Jugendfeuerwehr

Regenstauf feiert Tag der Jugendfeuerwehr
Foto: Freiwillige Feuerwehr Regenstauf
Die Jugendfeuerwehren aus dem Kreisbrandmeisterbezirk Nord zwei mit den 16 Ortswehren aus den Gemeinden Regenstauf und Zeitlarn veranstalteten einen Jugendtag, an dem 66 männliche und weibliche Anwärter teilnahmen.

Die Feuerwehr Regenstauf war der Gastgeber. Sie übernahmen auch beim Gerätehaus die Versorgung der Jugendlichen. An elf Stationen mussten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen. Dies wurde von 23 Schiedsrichtern, Helfern und Betreuern bewertet. "Es ist für uns Führungskräfte im Landkreis ein schöner Termin, der uns stolz macht. Denn wer die Jugend hat, dem gehört die Zukunft", sagte Kreisbrandrat Wolfgang Scheuerer auch im Namen des anwesenden Kreisbrandinspektors Thomas Diez und des Kreisjugendwartes Fabian Kaptein.

 

Regenstaufs Erster Bürgermeister Siegfried Böhringer begrüßte die Jugendlichen in Regenstauf und wünschte ihnen viel Erfolg für die bevorstehenden Prüfungen. Am Jugendtag beteiligten sich die zwölf Ortswehren vom KBM-Bezirk Nord zwei von Kreisbrandmeister Martin Ühlin aus Regendorf, Buchenlohe, Eitlbrunn, Diesenbach, Grafenwinn, Karlstein, Laub, Ramspau, Regendorf, Regenstauf, Schneitweg, Schönleiten und Steinsberg. Neben dem Jugendwissenstest der Stufen Bronze, Silber und Gold als schriftliche Aufgabe legten die Jugendlichen ab zwölf Jahren die Prüfung zur Jugendflamme der Stufen eins und zwei ab. Zum Abschluss überreichte der Kreisjugendwart Fabian Kaptein an die Teilnehmer die verdienten Abzeichen und bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: