Die Wochenblatt App
17.08.2012 Irlbach/Wenzenbach

Unfall am Irlbacher Berg:

Motorradfahrer zwingt Pkw-Fahrer zum Abbremsen, verursacht einen Unfall und haut ab

Unfall Irlbach
Foto: Ursula Hildebrand
Am späten Freitagmittag, 17. August, hat sich gegen 13.45 Uhr am Irlbacher Berg in Irlbach ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ereignet.

Nach ersten Angaben der Polizei war ein Motorrad von Irlbach kommend in Richtung Grünthal unterwegs. Kurz nach dem Irlbacher Ortsausgang scherte der Kradfahrer zum Überholen eines Busses aus. Die Geschwindigkeit des ihm entgegenkommenden Pkws unterschätzt er dabei, was diesen zum Bremsen zwang. Die darauflegenden drei Autos erkannten die Situation zu spät und fuhren aufeinander auf. Der Motorradfahrer fuhr weiter.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
13 Bildern
Motorradfahrer zwingt PKW zum Bremsen - Unfall und Fahrerflucht - Polizei Fahndung
Motorradfahrer zwingt PKW zum Bremsen - Unfall und Fahrerflucht - Polizei Fahndung
Motorradfahrer zwingt PKW zum Bremsen - Unfall und Fahrerflucht - Polizei Fahndung

Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt, der Sachschaden dürfte zwischen 10.000 und 15.000 Euro liegen. Die Ortsverbindungsstraße zwischen Irlbach und Grünthal musste halbseitig gesperrt werde, die Feuerwehr regelte den Verkehr.

 

Die Polizei sucht nun den Motorradfahrer und Zeugen, die nähere Angaben zu diesem machen können: Der Fahrer war vermutlich mit einer rot-weißen Rennmaschine unterwegs. Hinweise dazu nimmt die Polizeiinspektion Regenstauf  unter der Telefonnummer 09402/ 9311-0 entgegen.

Autor: pm / uh