Die Wochenblatt App
04.05.2012 Regensburg

Schneller, als die Polizei erlaubt:

Mit 136 km/h über die Nibelungenbrücke

Polizeiauto
Foto: Ursula Hildebrand
Am Freitag gegen 0.30 Uhr wurde auf der Nordgaustraße eine Lasergeschwindigkeitsmessung durchgeführt. Die Beamten staunten nicht schlecht, als ihnen ein 22-Jähriger mit seinem Fahrzeug den Messpunkt passierte.

Fahrzeuge, die von der Nibelungenbrücke kommend stadtauswärts fuhren, wurden von der Kontrolle erfasst. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer wurde dabei mit einer Geschwindigkeit von 136 km/h bei erlaubten 50 km/h gemessen. Er wird nun wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt, in wird ein Fahrverbot erwarten.
 

Autor: uh / pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: