22.08.2017 Pentling

Polizei

Junge Frau verursacht Auffahrunfall

Schild Unfall
Foto: lw
Eine 31-jährige Frau befuhr am Montag, 21. August, gegen 15.20 Uhr mit ihrem Pkw die Kreisstraße R4. Als der Pkw-Lenkerin während der Fahrt übel wurde, fuhr sie rechts neben die Fahrbahn, um aus dem fließenden Verkehr zu gelangen.

Der nachfolgende Fahrzeuglenker erkannte die Situation und bremste bis zum Stillstand ab. Eine weitere 24-jährige Daimler-Fahrerin konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den Kia des 36-jährigen Pkw-Lenker auf. Beide Unfallbeteiligten wurden mit leichten Verletzungen in ein Regensburger Krankenhaus verbracht. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Pentling war vor Ort und übernahm die Verkehrslenkung und Bindung von Betriebsstoffen.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: