wahlen
16.06.2012 Griesau

Sattelzugfahrer beobachtete Unfall und wollte helfen:

Helfer in der Not geriet selbst in eine missliche Lage


In eine missliche Lage hat seine Hilfsbereitschaft den Fahrer eines Sattelzuges, gebracht. Dieser war am Freitag, 15. Juni, um 16.20 Uhr zu einem Unfall auf der B8 auf Höhe Griesau dazugekommen.

Bei dem Unfall war ein 52-jähriger Straubinger mit seinem VW aus Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Leitpfosten gefahren. Der Lkw-Fahrer, welcher den Unfall beobachtet hatte, hielt am rechten Fahrbahnrand an, um zu helfen.

 

Dabei steuerte er seinen Sattelzug so unglücklich in das Bankett, dass dieser zu kippen drohte und nur mit Hilfe eines Spezial-Bergungsfahrzeuges wieder befreit werden konnte. Die B8 musste für zehn Minuten komplett gesperrt werden. Der Unfallfahrer blieb unverletzt, am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Autor: pm / uh