29.03.2015 Rötz

Feuer

Glimmende Zigarette löst Zimmerbrand aus

Rauchen, Zigarette
Foto: Techniker Krankenkasse
Vermutlich eine glimmende Zigarette hat am Samstagnachmittag, 28. März, einen Zimmerbrand in der Wasserstraße in Rötz ausgelöst.

Im ersten Obergeschoss des Mietshauses war der Brand in einem Bett ausgebrochen. Der Brandverursacher musste mit einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Schwandorf eingeliefert werden. Der Hauseigentümer, der vor Ort war, erlitt ebenfalls eine leichte Rauchgasintoxikation und begab sich selber in ärztliche Behandlung. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Rötz gelöscht. Die Schadenshöhe wird auf 5.000 Euro beziffert.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: