Die Wochenblatt App
01.08.2012 Bernhardswald

Fies:

Glasscherben unter einem Klettergerüst auf einem Spielplatz vergraben

Spielplatz Stadtpark
Rücksichtslos und äußerst gefährlich haben bislang unbekannte Täter auf dem Kinderspielplatz in der Kreuther Straße.

Wie der Regenstaufer Polizei erst jetzt bekannt wurde, zerschlugen bislang unbekannte Täter am Montag, 30. Juli,  auf dem Spielplatz leere Bierflaschen und vergruben die gefährlich, scharfen Glasteile im Sand beziehungsweise Kies unterhalb eines Klettergerüstes.

 

Glücklicherweise kam nach den bisherigen polizeilichen Erkenntnissen dadurch niemand zu Schaden. Mittlerweile wurde die Fläche von der Gemeinde Bernhardswald wieder gesäubert. Der Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

 

Die polizeilichen Ermittlungen nach den Verursachern dauern an. Wer Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten sich mit der Polizei in Regenstauf unter der Telefonnummer 09402/ 9311-0 in Verbindung zu setzen.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: