Die Wochenblatt App
19.10.2012 Regensburg

Neue Straße in Regensburg

Feierliche Freigabe der Ostumgehung

Bauarbeiten auf der Osttangente
Foto: uh
Am Donnerstag, 25. Oktober, um 16.30 Uhr findet auf der neu gebauten Brücke über der Hofer Straße der Festakt zur Verkehrsfreigabe des ersten Bauabschnitts der Ostumgehung zwischen der B 16 und der Donaustaufer Straße statt.

Oberbü̈rgermeister Hans Schaidinger wird gemeinsam mit der Bayerischen Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten Emilia Müller das Band durchschneiden und damit die Strecke symbolisch der Öffentlichkeit übergeben. Dazu lädt die Stadt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich ein. Die neue Straßentrasse hat erhebliche Bedeutung für die verkehrliche, wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklung der Stadt und führt zu spürbaren Entlastungen der Wohngebiete im Stadtnorden.

Autor: pm/sr
Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: