Mehrere hundert Besucher erlebten am Samstag, 30. September, den Rescue Day bei der Freiwilligen Feuerwehr in Pentling. Trotz bewölkten Himmels hatte der Wettergott erbarmen und es gab keinen Regen über der Landkreisgemeinde. Um 10 Uhr startete der Aktionstag mit einem vielfältigen Programm für Groß und Klein.  » zum Artikel

pfeil Bild 1 von 16 Bildernpfeil
pfeil
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie’s geht
Datum: 30.09.2017 Zeit: 12 Uhr Ort: Feuerwehr Pentling, Landkreis Regensburg Oberpfalz Rettungsgasse: Kinder zeigen wie’s geht Das Highlight beim Rescue Day war die erstmalige Vorstellung des Projekts Rettungsgasse. Die Feuerwehr Pentling hat in ihrem Einsatzgebiet zwei große Autobahnabschnitte der A3 und A93 zu betreuen. Oft mehrmals die Woche werden sie zu schweren Unfällen auf diesen Fernstraßen gerufen. Gerade wenn Menschen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt sind, zählt jede Sekunde. Doch nicht immer haben es die Feuerwehrleute leicht, mit ihren großen Fahrzeugen an die Unfallstelle zu kommen. Oft fehlt die lebenswichtige Rettungsgasse, um schnell durch den Stau zu kommen. Die Pentlinger Feuerwehrkameraden haben sich deshalb im letzten halben Jahr Gedanken gemacht, wie man dem Bürger dieses Thema näherbringen kann und sind auf die Idee gekommen, die Rettungsgasse von Kindern vorführen zu lassen. Verschiedene Sponsoren haben über 30 Bobby Cars zur Verfügung gestellt, vor dem Gerätehaus wurde eine Miniatur-Autobahn mit Grünstreifen und Notrufsäule aufgebaut, der Kindergarten Pentling und die Grundschule Großberg waren für die Aktion sofort Feuer und Flamme. Und so zeigten die Kinder am Samstag den großen Besuchern, wie eine Rettungsgasse richtig gebildet wird. Damit die Feuerwehr schnell zur Unfallstelle kommt und Leben gerettet werden kann. (c) Ratisbona Media
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie’s geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Ort: Feuerwehr Pentling, Landkreis Regensburg Oberpfalz Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht Das Highlight beim Rescue Day war die erstmalige Vorstellung des Projekts Rettungsgasse. Die Feuerwehr Pentling hat in ihrem Einsatzgebiet zwei große Autobahnabschnitte der A3 und A93 zu betreuen. Oft mehrmals die Woche werden sie zu schweren Unfällen auf diesen Fernstraßen gerufen. Gerade wenn Menschen in ihren Fahrzeugen eingeklemmt sind, zählt jede Sekunde. Doch nicht immer haben es die Feuerwehrleute leicht, mit ihren großen Fahrzeugen an die Unfallstelle zu kommen. Oft fehlt die lebenswichtige Rettungsgasse, um schnell durch den Stau zu kommen. Die Pentlinger Feuerwehrkameraden haben sich deshalb im letzten halben Jahr Gedanken gemacht, wie man dem Bürger dieses Thema näherbringen kann und sind auf die Idee gekommen, die Rettungsgasse von Kindern vorführen zu lassen. Verschiedene Sponsoren haben über 30 Bobby Cars zur Verfügung gestellt, vor dem Gerätehaus wurde eine Miniatur-Autobahn mit Grünstreifen und Notrufsäule aufgebaut, der Kindergarten Pentling und die Grundschule Großberg waren für die Aktion sofort Feuer und Flamme. Und so zeigten die Kinder am Samstag den großen Besuchern, wie eine Rettungsgasse richtig gebildet wird. Damit die Feuerwehr schnell zur Unfallstelle kommt und Leben gerettet werden kann. (c) Ratisbona Media
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media 
Rettungsgasse: Kinder zeigen wie's geht
Foto: Ratisbona Media