Die Wochenblatt App
14.04.2012 Thalmassing/Köln

Der Superstar-Traum geht weiter:

Der Thalmassinger Daniele Negroni singt sich trotz Erkältung ins DSDS-Halbfinale

Daniele Negroni in der dritten DSDS-Mottoshow
Foto: RTL / Stefan Gregorowius
Daniele Negroni hat es geschafft: Mit drei guten, aber nicht überragenden Auftritten hat er sich ins DSDS-Halbfinale 2012 gesungen. Mit dabei sind außerdem Jesse und Luca, Fabienne muss die Show verlassen.

Mit seinem Pop-Song "No Matter What" von Boyzone startete Daniele in die siebte Mottoshow. Bruce Darnell kam nach dem Auftritt aus dem Schwärmen nicht mehr heraus: "Ich finde es so heiß, Du warst am Anfang der Underdog und jetzt stehst Du hier auf der Bühne – und bist der König!“ So geadelt zu werden, das machte unseren Daniele wieder richtig verlegen.

 

Beim Rocksong – "Sex On Fire" von Kings of Leon – war deutlich geworden, dass Daniele so langsam auf seine Stimme aufpassen muss. Auch und gerade weil er eine Erkältung hat, sei es wichtig, die Stimme auch mal zu schonen und vielleicht auch früher ins Bett zu gehen, si Natalie Horler. Dieter Bohlen ermahnte ebenfalls zu mehr Vorsicht mit der Gesundheit – und hatte trotzdem auch Lob für den 16-Jährigen: "Du bist einfach ein Original, und wie Du das wieder gesungen hast, was ganz große Klasse!"

 

In der dritten Runde standen dann die Klassik-Hits an, begleitet von großem Orchester versuchte sich Daniele an "Knockin`n On Heaven`s Door" von Guns`N Roses in der Klassik-Version. Nicht jedr Ton saß, doch das war Danieles Erkältung geschuldet. "Du hast eine einzige Chance gehabt und Du hast sie wahrgenommen", Bruce Darnell. "Du siehst aus wie ein kleiner Rockstar, Du singst wie ein kleiner Rockstar, Du bist einfach der Hammer!" Und auch von Dieter Bohlen gab es richtig großes Lob: "Du bist nicht groß und Du bist auch nicht artig, aber auf der Bühne bist Du großartig!"

 

Nachdem drei der verbliebenen Kandidaten noch minderjährig sind, hatte RTL diesmal auf die Entscheidungsshow verzichtet und die Bekanntgabe des Voting-Ergebnisses direkt an die eigentliche Show angeschlossen. Vor der Bekanntgabe war sich die Jury einig, dass es wohl für Fabienne am schwersten werden dürfte, ins Halbfinale einzuziehen. Dieter Bohlen konnte sich dann nicht entscheiden, wer denn am besten gesungen hat, jeden der drei Jungs hob er mit einem Song hervor – bei Daniele war es "Knockin`n On Heaven`s Door". Die Zuschauer haben wie folgt entschieden:  Luca, Daniele und Jesse singen im Halbfinale am Samstag, 21. April. Fabienne ist damit ausgeschieden.

 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" gibt's im Special bei RTL.


 

Autor: Ursula Hildebrand

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: