04.03.2017 A3/Pentling

Verletzt

Auto rollt los und erfasst 81-Jährigen – Ersthelfer sind schnell zur Stelle

Schild Unfall, Verkehrsunfall, Bremsspur, Bremsspuren
Ein 81-jähriger Pkw-Fahrer aus Regensburg hatte am Freitag, 3. März, gegen 10.20 Uhr seinen Opel an einem Parkplatz an der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Nürnberg geparkt. Während der Senior schon ausgestiegen war, rollte sein Opel los.

Um sein Auto am weiterrollen zu hindern, griff er ein, wurde dann aber vom linken Hinterrad überrollt und eingeklemmt. Er musste durch die verständigten Feuerwehren der Berufsfeuerwehr Regensburg und Feuerwehr Pentling geborgen und aufgrund einer Kopfplatzwunde und Quetschungen am Bein im Uniklinikum Regensburg behandelt werden. Glücklicherweise waren am Parkplatz zahlreiche Ersthelfer zugegen, die den Senior versorgten und auch den Notruf absetzten, denen hiermit ausdrücklich herzlichen Dank hierfür ausgesprochen wird.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: