wahlen
23.07.2012 Regensburg

Wochenblatt-Team geht auf Tierfang:

Aktion Entenrettung erfolgreich abgeschlossen


Foto: Ursula Hildebrand
Als Wochenblatt-Journalist blickt man – gerade montags – meist nur in seinen Computerbildschirm, um die Ausgabe für den kommenden Mittwoch vorzubereiten. Doch manchmal sollte man seinen Blick vielleicht auch mal auf das Geschehen lenken, was sich draußen vor dem Fenster abspielt.

Wochenblatt-Redaktionsleiter Christian Eckl stürmt aus seinem Büro, nachdem er eine Entenmama mit ihren zehn putzigen kleinen Küken vor dem Fenster entdeckt hat. Denn: Die Elf steuern direkt auf die Donaustaufer Straße zu. Und wer die kennt, der weiß, da hätten weder Mama Ente noch der Nachwuchs eine Chance. Was also tun? Für das Wochenblatt-Team war klar: Hier muss geholfen werden. Gekonnt scheuchte Christian Eckl Mama samt Nachwuchs wieder in Richtung See im Gewerbepark, dahin, wo die Tiere gehören.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
10 Bildern



Ab und zu lohnt es sich also für Journalisten, in all der Hektik einen Blick auf die kleinen Dinge des Lebens zu werfen. Und wenn die kleinen Dinge so putzig sind wie unsere Entenküken, dann erst recht!

Autor: Ursula Hildebrand

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: