wahlen
10.09.2012 Donaustauf

Erneut Unfall auf dem Ruhmestempel:

68-jährige Touristin fällt von der Walhalla


Foto: Ursula Hildebrand
Am Sonntag, 9. September, ist gegen 11.55 Uhr eine 68-jährige Touristin von den Stufen der Walhalla in Donaustauf in die Tiefe gefallen und hat sich schwer verletzt.

Zum genannten Zeitpunkt befand sich eine Reisegruppe aus Mainz auf der Walhalla in Donaustauf. Die 68-jährige Touristin verlor auf den Stufen der Walhalla das Gleichgewicht und fiel etwa zweieinhalb Meter in die Tiefe auf den nächsten Absatz herab. Die Freiwillige Feuerwehr und das BRK bargen die schwer verletzte Frau und brachten sie zur stationären Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus.   
 

 

Erst am 19. August war eine 47-Jährige von der Walhalla gestürzt und hatte sich leicht verletzt.

Autor: pm / uh

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: