wahlen
22.09.2012 Regenbsurg

Anzeige

66-Jähriger verteidigt seine im Rollstuhl sitzende Frau widerspruchslos


In Regenbsurg gerieten am Freitag mehrere Personen aneinander, als ein Herr mit seiner im Rollstuhl sitzenden Frau in einen Bus einstieg und die Leute anscheinend nicht sofort ihren Platz für die Rollstuhlfahrerin räumten.

Ein 66-jähriger Regensburger geriet am Freitag, 21. September, gegen 12.10 Uhr in einem Omnibus mit anderen Fahrgästen in Streit, da diese seiner Meinung nach seiner im Rollstuhl sitzenden Frau nicht sofort Platz gemacht hätten. Aus Ärger schlug der Rentner dann einer 58-jähigen Dame auf den Hinterkopf. Diese erstattete nun Anzeige wegen Körperverletzung.

Autor: pm/me