Wochenblatt
Grill den Henssler - Sommer-Special

Die Regensburgerin Evelyn Weigert tritt nicht nur am kommenden Sonntag bei Henssler auf, sondern sie bekommt ab Oktober sogar eine eigene RTL-Sendung! mehr ...

Unwetter in Bayern: Ersthelfer rettet hilfloses Rentnerehepaar aus Fahrzeug

Zu einer Vielzahl an Einsätzen hat ein Gewitter geführt, das am Dienstag, 26. Juli, gegen 18 Uhr über Regensburg hinweggezogen war. Zu einem dramatischen Zwischenfall kam es bei einer Bahnunterführung im Westen der Stadt Regensburg. mehr ...

Es gibt verschiedene Arten, die Welt zu entdecken. Die beste ist und bleibt aber immer noch die mit einer Harley-Davidson. Überzeug Dich selbst! mehr ...

Gewitter, Blitz, Wetter

Am Dienstag, 26. Juli, in der Zeit von 15 bis 19.30 Uhr durchzog die Oberpfalz eine Gewitterfront, einhergehend mit Starkregen. mehr ...

Ronja und Leroy (6)

Ronja Labus (6) und Leroy Adelabu (6) sind schon bald "Kollegen" - zwar kommt Ronja aus Regenstauf und Leroy aus Hemau, aber Mitte September fängt für beide die Schule an. Zusammen mit den Mamas hat das Wochenblatt mit Ihnen einen Schul-Style-Tag verbracht. mehr ...

Bei der Grundsteinlegung am Donaumarkt hatte die Staatsregierung weder jüdische noch muslimische Vertreter eingeladen. mehr ...

Der Plan für die Pfauengasse

Die Fußgängerzone in der Regensburger Altstadt ist sicher das Aushängeschild der Stadt. Jetzt wird die saniert. mehr ...

Euro

Förderung

Zuschuss: 353.600 Euro für Sport- und Schützenvereine im Landkreis Regensburg

"Die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Regensburg erhalten für das Jahr 2016 einen Zuschuss in Höhe von 353.600 Euro", dies teilte Stimmkreisabgeordnete und Landessportbeirätin Sylvia Stierstorfer mit. mehr ...

Mittlerweile sind sie legendär: Die Schlagermove Bootpartys. Und in diesem Jahr wird die erste Ausgabe der Schlagermove Bootparty in Regensburg auf der MS Renate gefeiert.
-ANZEIGE-

Party

Vom Bodensee bis zur Ostsee: Auch in Regensburg gibt es jetzt eine Schlagermove Bootparty!

Mittlerweile sind sie legendär: Die Schlagermove Bootpartys. Und in diesem Jahr wird die erste Ausgabe der Schlagermove Bootparty in Regensburg auf der MS Renate gefeiert. mehr ...

Polizeiauto

Verdacht auf Vorbereitung einer Amoktat

Festnahme im Kreis Ludwigsburg: 15-Jähriger hatte Kontakt zum Amokläufer von München

Nach dem Hinweis eines Zeugen hat die Polizei im Kreis Ludwigsburg in der Nacht zum Montag, 25. Juli, einen 15-jährigen Jugendlichen vorläufig festgenommen. mehr ...

Jahni

Ligastart

Ostbayerntour 2016 des SSV Jahn geht in den Endspurt

Seit Mitte Juni präsentiert sich der SSV Jahn Regensburg im Rahmen der Ostbayerntour in verschiedenen Landkreisen der Region. Jetzt, da auch der Ligastart in greifbare Nähe gerückt ist, geht die Ostbayerntour 2016 in ihren Endspurt. In dieser Woche stehen noch einmal zwei Trainerfortbildungen in Plattling und Passau auf dem Programm. In der kommenden Woche folgt das Sommercamp der Jahn Fußballschule in Riedlhütte. mehr ...

JVA Regensburg

Lange Deliktliste

Das war kein guter Tag für einen betrunkenen Lkw-Fahrer ...

Unglücklich verlaufen ist der Arbeitstag am Mittwoch, 27. Juli, für einen 54-jährigen ungarischen Lkw-Fahrer, der mit seinem 40-Tonner-Sattelzug in der Oberpfalz unterwegs war. mehr ...

Kerzen, Trauer, Trauerfeier

Trauerakt am Sonntag

Gedenken an die Opfer des Amoklaufs: Ministerpräsident Seehofer ordnet Trauerbeflaggung an

Am Sonntag, 31. Juli, findet in München der Trauerakt zum Gedenken an die Opfer des Amoklaufs in München vom vergangenen Freitag, 22. Juli, statt. mehr ...

Polizei Schild

Ermittlungen

Nach dem Amoklauf am OEZ: Auch in München gab es Trittbrettfahrer

In Regensburg konnte am Montag, 25. Juli, ein Trittbrettfahrer erwischt werden, der sich einen Scherz daraus machte, auf Facebook mit den Worten des Münchner Amokläufers zu einer McDonald's-Filiale einzuladen. Auch die Münchner Polizei hatte es mit ähnlichen Aktionen zu tun! mehr ...

Marion Kimberger ist die zusätzliche Ansprechpartnerin der Diözese Regensburg für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs.

Kirche

Sexueller Missbrauch: Bistum Regensburg beauftragt weitere Ansprechpartnerin

Marion Kimberger ist die zusätzliche Ansprechpartnerin der Diözese Regensburg für Verdachtsfälle sexuellen Missbrauchs. mehr ...

Der Landkreis Regensburg hat seine beliebte Radkarte "Radeln im Regensburger Land" komplett neu aufgelegt. Der umfangreiche Tourenführer ist ab sofort beim Tourismusbüro des Landkreises kostenfrei erhältlich.

"Radeln im Regensburger Land"

Radkarte bietet vielfältige Touren für Familien, sportlich Ambitionierte und Genussradler

Der Landkreis Regensburg hat seine beliebte Radkarte "Radeln im Regensburger Land" komplett neu aufgelegt. Der umfangreiche Tourenführer ist ab sofort beim Tourismusbüro des Landkreises kostenfrei erhältlich. mehr ...

Pfarrheim St. Emmeram in Regensburg

Asyl

Generalvikar ruft Flüchtlingsgruppe zum Verlassen des Pfarrheims St. Emmeram auf

Heute, 27. Juli, vor 22 Tagen sind 45 Flüchtlinge aus Kosovo und Albanien in den Dom eingedrungen und baten mit dem Hinweis auf unmittelbar bevorstehende Abschiebungen um den Schutz und die Hilfe der Kirche. Gleichzeitig wurde auch das Innere des Domes tagelang von verschiedenen Gruppen für Proteste für ein "Bleiberecht für alle" und gegen Abschiebungen benutzt. Das Bistum hat sich zunächst dafür entschieden, humanitär zu helfen und zu klären. mehr ...

19.07.2012 Wochenblatt Summer Welcome Frank Mosher McDonald's Regensburg

Facebook-Posting

McDonald's Chef Frank Mosher lobt Regensburger Polizei – Zivilklage gegen jugendlichen Täter

Frank Mosher, Lizenznehmer von McDonald's und verantwortlich für die Filiale in den Regensburg Arcaden, hat keinerlei Verständnis für das Facebook-Posting, das am Montag für einen Großeinsatz der Polizei gesorgt hat. Im Gegenzug lobt er die Einsatzkräfte für ihr Vorgehen. mehr ...

Nach dem ausgesetzten Hungerstreik geht die Debatte um die 36 Roma, die am 5. Juli den Dom in Regensburg besetzt haben, weiter. Am Mittwoch, 27. Juli, luden der Pressesprecher der Roma, Stefan Asanovski aus Hamburg, und Ademi Albana zur Pressekonferenz vor dem Pfarrei St. Emeram ein.

Abschiebung

Dombesetzer setzen Hungerstreik aus und wollen den Dialog

Nach dem ausgesetzten Hungerstreik geht die Debatte um die 36 Roma, die am 5. Juli den Dom in Regensburg besetzt haben, weiter. Am Mittwoch, 27. Juli, luden der Pressesprecher der Roma, Stefan Asanovski aus Hamburg, und Albana Ademi zur Pressekonferenz vor dem Pfarrei St. Emeram ein. mehr ...

nasse Straße, Regen, Schleudergefahr, Nässe, nass

Überschlagen

Zu schnell auf regennasser Fahrbahn: Zwei Verletzte bei Unfall auf der A3

Am Dienstag, 26. Juli, gegen 18.45 Uhr, fuhr eine 46-Jährige mit ihrem Pkw Honda auf der Autobahn A3 in Richtung Frankfurt. Zwischen den Anschlussstellen Sinzing und Nittendorf kam sie wegen nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn auf dem linken Fahrstreifen fahrend ins Schleudern und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. mehr ...

Oberbürgermeister Joachim Wolbergs mitten den Lesekindern des Mentor-Programms

Lesehilfe

Gemeinsames Lesen macht Freude – 54 Lesekinder bekommen Leseurkunde

Glückliche und stolze Kinder, um die Hälfte mehr als im Vorjahr, bekamen von Oberbürgermeister Joachim Wolbergs ihre Mentor-Urkunde überreicht. Ein Schuljahr lang hatten sie sich mit ihren Lesepaten oder Lesepatinnen wöchentlich getroffen und lesen geübt. mehr ...

Die AG Farbtupfer wurde ebenfalls zusammen mit zwei weiteren Projekten ausgezeichnet

Bildung

Bezirkstagspräsident Franz Löffler zeichnet Jugend-Kulturförderpreisträger aus

Spielerische Kreativität, Mut zu unbequemen Themen und der Wunsch, das gesellschaftliche Leben zu bereichern: Diese besonderen Qualitätsprädikate bescheinigte Bezirkstagspräsident Franz Löffler den drei Jugend-Kulturförderpreisträgern des Bezirks Oberpfalz 2016. mehr ...

Kerze, Flamme, Feuer, Trauer

Nach dem Amoklauf

München gedenkt der Amok-Opfer: Gottesdienst und Trauerakt für Sonntag geplant

Am Sonntag, 31. Juli, findet ab 16 Uhr der gemeinsame Trauerakt der Staatsregierung, des Landtags und der Landeshauptstadt München zum Gedenken an die Opfer des Amoklaufs in München am 22. Juli statt. mehr ...

Die Rewag investiert in Versorgungssicherheit bei Trinkwasser

Erhöhung des Versorgungsdrucks

Die Rewag investiert in Versorgungssicherheit bei Trinkwasser

Als Trinkwasserversorger für rund 170.000 Menschen in Regensburg, den Lappersdorfer Ortsteilen Kareth und Rehtal, Donaustauf, Tegernheim, Zeitlarn, dem Ort Barbing und im Gewerbegebiet Unterheising trägt die Rewag eine große Verantwortung. mehr ...

Landrätin Tanja Schweiger (links) und Schulrat Klaus Dierl (rechts) mit den besten Mittelschulabsolventen des Schuljahrgangs 2015/2016

Schulabsolventen

Landrätin ehrte beste Mittelschul-Absolventen

Landrätin Tanja Schweiger hat am Montag, 25. Juli, alle M-10- und Quali-Absolventen des Landkreises mit einem Notendurchschnitt bis 1,5 zu einer Feierstunde ins Landratsamt eingeladen. Als Dank für ihre hervorragenden schulischen Leistungen bekamen die 17 Schülerinnen und Schüler einen Büchergutschein. mehr ...

Staatsanwaltschaft

Facebook-Aufruf nach Amoklauf: Täter ist noch minderjährig

Der Facebook-Post nach dem Amoklauf in München, der angeblich zum McDonald's in den Arcaden einlud, wird strafrechtliche Konsequenzen haben. Allerdings ist der Täter noch minderjährig, aber über 14 Jahre alt. mehr ...

Polizeiauto

Crash

20-Jähriger ließ 15-Jährigen ans Steuer – der baut auf einem Chamer Parkdeck einen Unfall

Wegen verschiedener Delikte, unter anderem Fahrens ohne Fahrerlaubnis, fahrlässiger Körperverletzung und auch Ermächtigung als Halter zum Fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Strafvereitelung ermittelt die Chamer Polizei nach einem Unfall am Dienstag, 26. Juli, gegen 19.45 Uhr auf der obersten Etage im Parkdeck beim Chamer Floßhafen. mehr ...

Einsatz an den Arcaden

Facebook-Post verbreitete Angst: Wer ist der mysteriöse Trittbrettfahrer?

Ein Amokläufer lockt mit einem Facebook-Posting Jugendliche zu einem Schnell-Restaurant in München und schießt dann wild um sich, neun Menschen und er selbst sterben. So geschehen am Freitag, 22. Juli, in München. Am Montag hatte dies auch Folgen für Regensburg. mehr ...

Jenny Ungericht, Mitarbeiterin Prof. Dr. Hochholzer, Professur Deutsch als Zweitsprache im Modul Sprachlernberatung (1. Reihe, 4. v. l.), Walter Schütz, Sachgebietsleiter Berufliche Schulen I an der Regierung der Oberpfalz (1. Reihe, r.), Koordinatorin Berufsintegration Martina Englhardt-Kopf (2. v. r.) zusammen mit den Lehrkräften aus der gesamten Oberpfalz.

BGildung

Fortbildung: Berufsschullehrer bilden sich zum Thema 'Deutsch als Zweitsprache' weiter

Für Lehrkräfte in so genannten Berufsintegrationsklassen veranstaltete die Schulabteilung der Regierung der Oberpfalz bereits zum zweiten Mal eine achttägige Fortbildungsreihe zum Thema "Deutsch als Zweitsprache an Berufsschulen". mehr ...

Bargeld, Geld, Euro, Geldscheine, Geldschein, Euro-Schein, Euro-Scheine

Förderung

Fünf Regensburger Kindergärten bekommen Unterstützung vom Bund

Gute Nachrichten für die Kleinsten: Mindestens fünf Kinderbetreuungseinrichtungen in Stadt und Landkreis Regensburg profitieren künftig von einem neuen Sprachförderprogramm des Bundes. "Sprache ist der Schlüssel zur Welt", freute sich Bundestagsabgeordneter Graf Lerchenfeld. mehr ...

Unwetter in Bayern: Ersthelfer rettet hilfloses Rentnerehepaar aus Fahrzeug

Einsatzbilanz

Feuerwehren in Stadt und Landkreis Regensburg mussten fast 200 Einsätze abarbeiten

Ein Gewitter mit heftigen Regenfällen verursachte am Dientsga, 26. Juli, gegen 18 Uhr in Stadt und Landkreis Regensburg viel Arbeit für die Feuerwehren. Sämtliche Feuerwehren der Stadt Regensburg waren im Einsatz. mehr ...

Blitzer, Radarfalle, Geschwindigkeitskontrolle

Verkehr

Blitzermarathon geht zu Ende – Fahrer mit 71 km/h zu schnell erwischt

Der Blitzermarathon des Landkreises Regensburg unter dem Schwerpunkt "Geschwindigkeit auf Landstraßen" ging nach sieben Tagen zu Ende. Ein Verkehrssünder wurde im Bereich Regenstauf in einer 60-Zone mit 131 km/h erwischt. mehr ...

Christoph Regensburg

Viel zu tun

Halbjahresbilanz: Regensburger Luftretter flogen von Januar bis Juni 2016 bereits 609 Einsätze

Ein Patient, dessen Lunge versagt. Ein Kind mit einem angeborenen Herzfehler, das nur Stunden nach der Geburt in einer Spezialklinik operiert werden muss. In Fällen wie diesen zählt jede Minute. 609 Mal starteten die Regensburger Luftretter im ersten Halbjahr 2016, um Menschen in Not schnelle Hilfe zu bringen (Januar bis Juni 2015: 611 Einsätze). mehr ...

Viele Verletzte bei Explosion in Ansbach - Spezialeinsatzkraefte vor Ort

Terror

Terror in Bayern: Hysterie ist das Letzte, was wir jetzt brauchen

In seinem Thema der Woche geht Wochenblatt-Chefredakteur Christian Eckl auf die Geschehnisse von Würzburg, München und Ansbach ein. mehr ...

Zu einer Vielzahl an Einsätzen hat ein Gewitter geführt, das am Dienstag, 26. Juli, gegen 18 Uhr über Regensburg hinweggezogen ist.

Dauereinsatz in der Nacht

Folgen des Unwetters forderten die Einsatzkräfte

Zu einer Vielzahl an Einsätzen hat ein Gewitter geführt, das am Dienstag, 26. Juli, gegen 18 Uhr über Regensburg hinweggezogen ist. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Thurn & Taxis Castle Festival 2016 - 'Carmen' Opera Premiere

Carmen

Halbnackte Statistinnen gesucht: Eine Skandal-Oper am Theater?

Halbnackte Statistinnen gesucht: Eine Skandal-Oper am Theater? Ob der Kinderchor allerdings die Nackten zu sehen bekommen wird, ist noch nicht ganz klar. mehr ...

'Aktion Mensch' macht Kauf eines Fahrzeuges für die Wohngemeinschaft St. Klara möglich

Wünsche werden wahr

'Aktion Mensch' macht Kauf eines Fahrzeuges für die Wohngemeinschaft St. Klara möglich

"Wir freuen uns so sehr über den tollen, neuen Bus. Er erleichtert unseren Alltag ungemein", erzählt Bereichsleiterin Veronika Huber. Bis dato hatten sich die Bewohnerinnen und Bewohner von St. Klara einen Bus mit der Wohngemeinschaft St. Hildegard in Straubing geteilt. "Das war alleine wegen der Distanz sehr kompliziert und in den Bus passt nur ein Rollstuhl", so Veronika Huber. Doch das hat jetzt ein Ende. mehr ...

Führerschein

Polizei

Pkw-Fahrer mit gefälschtem Führerschein erwischt

Ein 36-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger war am Montag, 25. Juli, um 9.05 Uhr mit seinem Pkw auf der Lappersdorfer Straße unterwegs. mehr ...

Mädchenfußball

Mädchenfußball

Erfolgreicher Start der Mädchenfußball-Sportgruppe beim Freien TuS Regensburg

Die Idee, eine Mädchenfußball-Sportgruppe ins Leben zu rufen, hat sich beim Freien TuS Regensburg als Erfolg erwiesen. Allein beim ersten Schnuppertermin waren 15 Mädchen dabei. mehr ...

Kinderbuchpräsentation 2016

Buchprojekt

Thema Jahreszeiten inspirierte die Kinder

Am Buchprojekt "Kinder schreiben für Kinder" von Landkreis und Schulamt waren diesmal 867 Kinder und Jugendliche beteiligt. mehr ...

Sportfestival

Sport

Das Sportfestival 2016 wurde zum Familienhighlight

Am Wochenende veranstaltete die Regensburger Turnerschaft wieder einmal einen ganzen Tag lang ein großes Sportfest für Jung und Alt. Was eigentlich unter dem Namen "Sport-Spaß-Fest" der Regensburger Turnerschaft bekannt war, fand nun dieses Jahr erstmals unter dem Namen "RT Sportfestival" statt. mehr ...

Zwei Regensburgerinnen entdeckten vor wenigen Tagen im Alleengürtel einen äußerst seltenen Eremit-Käfer.

Natur

Tierischer Fund: Seltener Eremit-Käfer in Regensburg entdeckt

Zwei Regensburgerinnen entdeckten vor wenigen Tagen im Alleengürtel einen äußerst seltenen Eremit-Käfer. mehr ...

Die Sparda-Bank Ostbayern eG betreut ihre Kunden aus Regensburg, Neutraubling und Umgebung ab 2018 mit drei Filialen. Die Filiale am Rennplatz wird hingegen Ende 2017 geschlossen. Diese und weitere Entscheidungen gehören zu einem Maßnahmenpaket, mit dem die Genossenschaftsbank auf die derzeitige Marktsituation reagiert und das Bankhaus stabil für die Zukunft macht.

Bündel von Maßnahmen

Sparda-Bank in Regensburg künftig mit zwei Filialen – Standort am Rennplatz schließt

Die Sparda-Bank Ostbayern eG betreut ihre Kunden aus Regensburg, Neutraubling und Umgebung ab 2018 mit drei Filialen. Die Filiale am Rennplatz wird hingegen Ende 2017 geschlossen. Diese und weitere Entscheidungen gehören zu einem Maßnahmenpaket, mit dem die Genossenschaftsbank auf die derzeitige Marktsituation reagiert und das Bankhaus stabil für die Zukunft macht. mehr ...

Nicht zu klein, um zu helfen

Erste Hilfe

Nicht zu klein, um zu helfen: Krippenkinder werden zu Ersthelfern von morgen

"Da hab ich auch noch ein Aua", so der kleine Leon aus der Johanniter-Kinderkrippe Wiesenzwerge in Tegernheim und deutet auf einen kleinen Kratzer auf seinem Arm. mehr ...

In der Ziegetsdorfer Straße in Regensburg gehen die Bauarbeiten auf die Zielgerade. Bei einem Ortstermin hat Oberbürgermeister Joachim Wolbergs die neu angelegte Straße zusammen mit Tiefbauamtsleiter Peter Bächer und Projektleiter Matthias Breidbach in Augenschein genommen.

Verkehr

Sichere Verbindung in den Süden: Die Ziegetsdorfer Straße steht kurz vor der Fertigstellung

In der Ziegetsdorfer Straße in Regensburg gehen die Bauarbeiten auf die Zielgerade. Bei einem Ortstermin hat Oberbürgermeister Joachim Wolbergs die neu angelegte Straße zusammen mit Tiefbauamtsleiter Peter Bächer und Projektleiter Matthias Breidbach in Augenschein genommen. mehr ...

Das Ferienprogramm liegt im Landratsamt Regensburg, in allen Sparkassen- und Raiffeisenbankenfilialen im Landkreis, in Schulen und bei allen Gemeindeverwaltungen aus.

Ferienprogramm 2016

Noch Plätze frei: Tolle Freizeitaktionen in den Sommerferien!

Die Sommerferien stehen vor der Türe. Höchste Zeit, sich Gedanken zu machen, was die Kids unternehmen könnten. Für Kurzentschlossene bietet das Ferienprogramm des Kreisjugendamtes wieder tolle Freizeitmöglichkeiten. Für folgende Aktionen gibt es noch freie Plätze: mehr ...

Fahrradhelme,Fahrradhelm

Sturz

Elfjähriger stürzt beim Bremsen, Fahrradhelm verhindert Schlimmeres

Am Montag, 25. Juli, befuhr ein Elfjähriger mit seinem Fahrrad den Königswiesenweg bergab in Richtung Kirchmeierstraße. An der Einmündung musste der Bub aufgrund einer roten Ampel anhalten und bremste derart stark ab, dass er sich mit seinem Fahrrad überschlug. mehr ...

Gerettet

Baden in der Donau kann gefährlich sein: Jugendlicher wurde von Strömung erfasst

Die Kraft der Donau bekam ein 17-Jähriger am Sonntag, 24. Juli, gegen 17.30 Uhr auf Höhe der Eisernen Brücke zu spüren. mehr ...

Bayerns Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle

Unterstützung zugesichert

'Hochprofessionelles Zusammenwirken' nach Amoklauf: Kultusminister Spaenle dankt Schulen

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle hat den Schulfamilien der betroffenen Schulen, Vertretern der Schulverwaltung sowie des Kriseninterventions- und -bewältigungsteams (KIBBS) in einem persönlichen Gespräch am Montagabend, 25. Juli, seinen Dank und seine Anerkennung ausgesprochen sowie weitere Unterstützung zugesichert. mehr ...

Polizeiauto

Beleidigung auf sexueller Basis

Anzeige: 14-Jähriger soll sich 13-Jähriger unsittlich genähert haben

Am frühen Abend des Samstags, 23. Juli, konnte eine 13-jährige Geschädigte den hinzugerufen Polizeibeamten der Inspektion Regenburg-Süd in einem Freibad einen 14-Jährigen zeigen, der sich ihr zuvor in unsittlicher Weise genähert hatte. mehr ...

Blaulicht

Einbruch?

Plötzlich stand ein fremder Mann in der Wohnung

Montagmittag, 25. Juli, drang ein bislang unbekannter Mann in eine Wohnung einer Wohnresidenz in der Hemauer Straße n Regensburg ein. Entwendet wurde nach ersten Erkenntnissen nichts. mehr ...

Bürgermeister Böhringer und Altbürgermeister Zelzner gegrüßten Bürgermeister Schuricht (Remse) und die Senioren der Partnergemeinde

Besuch

25 Jahre nicht nur Partner, sondern auch Freunde – Remse und Regenstauf

Zum 25-jährigen Bestehen der Freundschaft mit der Partnergemeinde Remse luden Altbürgermeister Johann Zelzner und Bürgermeister Böhringer eine Delegation der Senioren aus Remse zu einem Besuch nach Regenstauf ein. mehr ...

Geldbeutel

Ermittlungen

Kraftfahrer wollte an der Tankstelle mit Falschgeld bezahlen

Am Montag, 25. Juli, 12.25 Uhr, war ein 25-jähriger rumänischer Kraftfahrer in einer Tankstelle in Berg und wollte seine Tankschuld in Höhe von 30 Euro mit einem 50-Euro-Schein bezahlen. Hierbei stellte sich heraus, dass es sich um ein Falsifikat handelte. mehr ...

Museen widmen sich der Kleidung

Tracht

Die Tracht: Museen widmen sich der Kleidung

In Anlehnung an das große Projekt der Bezirksheimatpflege Oberpfalz, bei dem in neun Museen das Thema "Tracht" beleuchtet wird, präsentieren auch Museen im Landkreis Cham sehenswerte Ausstellungen. mehr ...

Grab Rose

Antrag

Grabsteine aus Kinderhand: Jürgen Mistol fordert Verbot auf Regensburger Friedhöfen

Künftig ist es Friedhofsträgern in Bayern möglich, nur Grabmale zuzulassen, die nachweislich in der gesamten Wertschöpfungskette ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt wurden. mehr ...

Einbruch Einbrecher Dieb

Wer kann Hinweise geben?

Einbruch in die Lernwerkstatt der Lebenshilfe – die Polizei ermittelt

In der Zeit von Freitag, 22. Juli, 14 Uhr, bis Samstag, 25. Juli, 7 Uhr, verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter durch das Aufbrechen einer Nebeneingangstüre Zutritt zu der Lernwerkstatt der Lebenshilfe in der Michael-Bauer-Straße in Lappersdorf. mehr ...

Polizeihubschrauber

Vermisst

Streit wegen des Urlaubszieles: Ehepaar aus Sachsen sorgt für großangelegte Suchaktion

Am Montag, 25. Juli, gegen 17 Uhr, befand sich ein Ehepaar aus Sachsen mit dem Pkw auf der Autobahn A93 in Richtung Südbayern. Aufgrund eines Streits bezüglich des Urlaubszieles verließ der Ehemann an der Anschlussstelle Regenstauf die Autobahn und hielt am gegenüberliegenden Pendlerparkplatz an. mehr ...

Bahnunfall

Kalb wird von Zug erfasst und getötet

Kurz vor 22 Uhr wurden die Feuerwehren aus Obertraubling und Niedertraubling am Montag, 25. Juli, an die Bahnstrecke in Niedertraubling alarmiert. Nach ersten Angaben wurde eine Person von einem fahrenden Zug erfasst. mehr ...

mehr Bilder ansehen

Einsatz in den Arcaden

Tatverdächtiger für Facebook-Post ermittelt, Polizei geht von Trittbrettfahrer aus

Nachdem sich seit den Nachtstunden von Sonntag auf Montag, 24. auf 25. Juli, eine geschmacklose Facebook-Nachricht, die in ihrer Formulierung Parallelen zu einem Post im Zusammenhang mit dem Amoklauf in München erkennen lässt, in Regensburg stark verbreitete, hat die Kriminalpolizeiinspektion einen Tatverdächtigen ermittelt. mehr ...

Einladungsposting über Facebook

Erhöhtes Polizeiaufgebot vor und in den Arcaden – Lage absolut ruhig

Montag, 25. Juli, 16.30 Uhr – die Polizei ist mit einem großen Aufgebot an Einsatzkräften in den Arcaden in Regensburg präsent. Nach einem verdächtigen Facebook-Posting wollen die Beamten vor allem eines: beruhigen! mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizeiauto

Amoklauf von München

Verdacht der Nichtanzeige einer geplanten Straftat – 16-Jähriger im Visier der Polizei

Wie berichtet, wurde am Sonntag, 24. Juli, von Kräften des Sondereinsatzkommandos eine Wohnung im Münchner Stadtteil Laim auf Anordnung der Staatsanwaltschaft München I betreten. In der Wohnung wurde ein 16-jähriger Afghane festgenommen. mehr ...

Ein 42-Jähriger wurde wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs zu knapp vier Jahren Haft verurteilt.

Justiz

Knapp vier Jahre Haft für sexuellen Missbrauch einer 13-Jährigen

Ein wegen schweren sexuellen Missbrauchs an Kindern angeklagter 42-jähriger wurde nach einem Deal mit der Staatsanwaltschaft am Montag, 25. Juli, verurteilt. Der Migrant hatte ein 13-jähriges Mädchen einer Asylbewerber-Familie sexuell missbraucht. mehr ...