Die Wochenblatt App
Rund um Sinzing läuft seit Freitag, 30. Januar, 14.30 Uhr eine groß angelegte Suchaktion nach einer 64-jährigen Frau.

Rund um Sinzing läuft seit Freitag, 30. Januar, 14.30 Uhr eine groß angelegte Suchaktion nach einer 64-jährigen Frau. mehr ...

Was macht Deutschlands klügster Kater, wenn das Fernsehen anrückt, um ihn in der Bibliothek der Uni Regensburg zu filmen? Genau: Erst einmal – gar nichts. Das änderte sich erst, als Leckereien lockten. mehr ...

Amts- und Landgericht Regensburg

Widerliche sexuelle Übergriffe auf Seniorinnen? Am Montag, 2. Februar, muss sich ein heute 34-jähriger gebürtiger Deggendorfer vor dem Landgericht Regensburg verantworten. mehr ...

Schnee im Stadion

15 Zentimeter Neuschnee im Stadion gefährden das Drittliga-Match zwischen dem SSV Jahn und Borussia Dortmund II am Samstag (14 Uhr). Da die Regensburger unbedingt spielen wollen, bitten sie jetzt ihre ... mehr ...

Ein 32-Jähriger soll seine schwangere Frau in der Hochzeitsnacht verprüget haben

Ein brutaler Übergriff mit dem Besenstil in der Hochzeitsnacht auf seine schwangere Frau hat der 32-jährige Marian R. vor dem Landgericht eingeräumt. mehr ...

EVR-Azubiaktion

Eishockey

Starker EVR lässt Bad Tölz keine Chance

Der EV Regensburg startet mit einem klaren Sieg in das Wochenende. Vor 1.560 Zuschauern siegten die Domstädter am Freitagabend, 30. Januar, gegen Bad Tölz mit 6:0. Damit steht der EVR nach wie vor auf dem zweiten Rang der Oberliga-Süd. mehr ...

Die Regensburger Ranzenparty bei Papier Liebl
-Anzeige-

Beste Beratung

Die Regensburger Ranzenparty bei Papier Liebl

Am 6. und 7. Februar veranstaltet Papier Liebl die größte Schulranzen-Party in Regensburg und Umgebung. Aus einer riesigen Auswahl können Eltern mit Hilfe der zahlreichen Experten die jeweils perfekte Schultasche fürr ihr Kind auswählen. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Bischofskonferenz

Betrüger

66-Jähriger gab sich als Kardinal aus

Nachdem ein falscher Kardinal am Mittwochnachmittag, 28. Januar, im Info-Büro des Würzburger Domes aufgetreten ist, befindet sich der Mann nun in einem Krankenhaus. Der 66-Jährige war am Donnerstagabend, 29. Januar, in einem ICE zusammengebrochen. Weil er sich erneut als kirchlicher Würdenträger ausgegeben hatte, erwarten den Mann nun zwei weitere Ermittlungsverfahren wegen Missbrauchs von Titeln und Berufsbezeichnungen. mehr ...

Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

Dschungelcamp

Er wollte Sex im Dschungel und eine Siegprämie – doch für Aurelio gab es nichts zu holen

Aurelio ist raus, und darüber ist er ziemlich froh. Denn: Es gibt ja gar keine Siegprämie für den Dschungelkönig. Und die hätte er sich ja eigentlich verdienen wollen, deswegen war er da. mehr ...

Seit Oktober 2013 kam es zu einer Häufung von Fällen, bei denen eine unbekannte Frau offenbar bayernweit mit immer der gleichen Masche auftrat: Nach erfolgreichen Taschendiebstählen (bevorzugtes Beutegut: Geldbörsen mit EC-Karten) in Geschäften oder in der Fußgängerzone/Innenstadt wurden im Anschluss daran relativ zeitnah größere Geldbeträge an Bankautomaten abgehoben.

Gesucht

Tatorte in ganz Bayern: Polizei fahndet nach Geldbörsendiebin

Seit Oktober 2013 kam es zu einer Häufung von Fällen, bei denen eine unbekannte Frau offenbar bayernweit mit immer der gleichen Masche auftrat: Nach erfolgreichen Taschendiebstählen (bevorzugtes Beutegut: Geldbörsen mit EC-Karten) in Geschäften oder in der Fußgängerzone/Innenstadt wurden im Anschluss daran relativ zeitnah größere Geldbeträge an Bankautomaten abgehoben. mehr ...

B15 neu

"Enorme Bedeutung für Regensburg"

Gespräche in München: Geht es nun doch weiter mit dem Bau der B15neu?

"Unser Einsatz hat sich gelohnt: Das ist ein großartiger Erfolg für Regensburg und ganz Ostbayern", freuen sich die beiden Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer. mehr ...

Gerda Steiner und Christine Zierl

Gerda Steiner schickte die Schauspielerin zum Arzt

Dicke Luft bei Steiners Theater vor dem Auftritt in Regensburg: Ingrid Steeger vergaß ihren Text!

Gerda Steiner (links im Bild), Tochter des legendären Peter Steiner und mittlerweile Chefin bei Steiners Theater, sitzt in Ludwigsburg, als das Wochenblatt mit ihr sprechen kann. Glücklich ist sie über die aktuelle Situation nicht, ist ihr doch ein wichtiges Mitglied des Ensembles für das Stück "Unbekannt verzogen", das am 30. Januar in Regensburg gespielt werden soll, abhandengekommen. mehr ...

Asylbewerber

Gutes Miteinander

Landkreis investiert in Ausländerbehörde – und dankt allen Ehrenamtlichen der Asylarbeitskreise

Fast 700 Asylbewerber leben zur Zeit im Landkreis Regensburg. Diese sind in 50 dezentralen Einrichtungen in 25 Landkreisgemeinden untergebracht. Dass es immer wieder zu Problemen kommt und die Verwaltung manchmal an ihre Grenzen stößt, das musste Tanja Schweiger am Donnerstag, 29. Dezember, zugeben. mehr ...

Zahlreiche Einsätze

Wintereinbruch: Lkw auf der A3 blieb stecken, Bäume mussten gefällt werden

Gegen 5.30 Uhr am Freitagmorgen, 30. Januar, heulten im Landkreis Regensburg die ersten Sirenen. Mehrere Bäume waren umgestürzt, Lastwagen blieben in den dicken Schneemaßen auf den Straßen stecken. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Einbrecher Einbruch

Fahndung

Regensburger überrascht Einbrecher in seiner Wohnung – Täter konnte unerkannt fliehen

Donnerstagabend, 29. Januar, überraschte ein Wohnungsinhaber in seinen Räumen einen bislang unbekannten, flüchtigen Dieb. mehr ...

Uwe Pfeil, Manager IT-Logistikcluster, Alexander Rupprecht, Geschäftsführer R-Tech GmbH, Sandra Wiesbeck, Managerin und Vorstandsvorsitzende Bayerisches IT-Sicherheitscluster e.V., Joachim Wolbergs, Oberbürgermeister Regensburg.

Treffen in Regensburg

Bayerischer IT-Innovationskongress: OB Wolbergs lobt Engagement im Bereich Technologieförderung

Zum vierten Bayerischen IT-Innovationskongress waren am Donnerstag, 29. Januar, rund 150 Besucher in den Leeren Beutel nach Regensburg gekommen. Im Vergleich zu den Vorjahren, in denen die Veranstaltung mit rund 40 Teilnehmern im IT-Speicher stattfand, präsentierten das Bayerische IT-Logistikcluster und der Bayerische IT-Sicherheitscluster e. V. die Gemeinschaftsveranstaltung in neuer Umgebung und mit einem neuen Konzept. mehr ...

In Anwesenheit von Brennbergs Bürgermeisterin Irmgard Sauerer (links) trug sich Regierungspräsident Axel Bartelt ebenso wie Landrätin Tanja Schweiger ins Goldene Buch der Gemeinde Brennberg ein.

Besuch des Regierungspräsidenten

Den Landkreisbürgermeistern drückt in Sachen Schulpolitik der Schuh

Auf Einladung von Landrätin Tanja Schweiger besuchte Regierungspräsident Axel Bartelt den Landkreis Regensburg. Eine Station des ganztägigen Besuchsprogramms war das Spital in Brennberg. mehr ...

Die Caritas-Beraterinnen Irene Hau (ganz links) und Elisabeth Fink (Bildmitte) nehmen den Kinderwagen von Stephan Boerboom, Leiter Technik und Entwicklung TFK (2. v. r.) und TFK-Geschäftsführer Stefan Erber (ganz rechts) entgegen. Professor Thomas Schratzenstaller von der OTH Regensburg (3 v. r.) stellte den Kontakt her.

Technik

Diese Kooperation bewegt Menschen: Kreative technische Lösungen für behinderte Eltern

Für Maria (Name geändert) ist es ein alltägliches Problem: Wie kann ich meinen Kinderwagen schieben? Die junge Mutter sitzt im Rollstuhl und hat eine kleine Tochter. Maria wandte sich mit diesem Problem gleich an die Caritas-Schwangerschaftsberatung Regensburg. Dort läuft seit 2013 das Projekt "Mama oder Papa mit Behinderung". mehr ...

SPD Kallmünz: Fritz Seidl, Josef Wein, Dirk Tamme, Rainer Hummel, Gottfried Donauer, Georg Bayerl

Politik

Kallmünzer SPD blickt auf ein erfolgreiches 2015 zurück

"2014 war ein arbeitsreiches Jahr. Es war aber auch ein interessantes und erfolgreiches Jahr für die Wählerliste SPD und engagierte Bürger", mit diesen Worten eröffnete der zweite Vorsitzende Josef Wein die Veranstaltung zum Jahresabschluss in Kallmünz. Er konnte dazu eine große Anzahl von Besuchern begrüßen. Höhepunkt des Abends war die Ehrung verdienter Mitglieder. mehr ...

Sprayer Schmierer Graffiti

Erwischt

Graffitischmierer in Wörth ermittelt: 14-Jähriger gibt die Schmierereien zu

In enger Zusammenarbeit mit der Mittelschule Wörth an der Donau konnte nun ein 14-jähriger Jugendlicher ermittelt werden, welcher am Samstag, 17. Januar, in der Gschwelltalstraße mehrere Graffitischmierereien auf Verkehrszeichen, am Gebäude der Schule selbst sowie an der Fassade des Hallenbades angebracht hatte. mehr ...

In der Partnerklasse wird eifrig gekocht: Landrätin Tanja Schweiger (2. v. l.), Regierungspräsident Axel Bartelt (3. v. r.) und Richard Glombitza (r.) schauen neugierig über die Schultern der Schülerinnen und Schüler.

Bildung

Landrätin und Regierungspräsident besuchen das Berufliche Bildungszentrum Regensburger Land

Das Staatliche Berufliche Bildungszentrum Regensburger Land (BSZ) bietet eine Vielfalt von Ausbildungsmöglichkeiten: 625 Schülerinnen und Schüler lernen dort gemeinsam, mit den Berufszielen Assistent für Ernährung und Versorgung, Kinderpfleger, Sozialpfleger, Gärtner und Florist. Doch damit nicht genug. Die Schule hat noch einige Besonderheiten. mehr ...

Asyl

Asyl

Der Landkreis Cham beherbergt aktuell fast 600 Flüchtlinge

Der Landkreis Cham beherbergt derzeit fast 600 Flüchtlinge. Der anhaltende Zustrom von Asylbewerbern macht es erforderlich, weitere Unterkünfte bereitzustellen. mehr ...

Reifen

Diebstahl

Autos aufgebockt, Reifen geklaut – 6.000 Euro Schaden

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 28. auf 29. Januar, drangen bislang unbekannte Täter in das Areal eines Autohauses neben der Bundesstraße B8 bei Pfatter ein. mehr ...

gelber Sack

Sammelsäcke

Die Stadt Regensburg verteilt neue Wertstoffsäcke

Ab dem 2. Februar werden in Regensburg die gelben Wertstoffsäcke wieder an alle Haushalte verteilt. mehr ...

Geldbeutel

Pauschale

Das Landratsamt Cham informiert zum Bildungs- und Teilhabepaket

Für das zweite Schuljahr 2014/2015 können bedürftige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene für den Schulbedarf zum 1. Februar eine Pauschale in Höhe von 30 Euro erhalten. mehr ...

Rudolf Kraus un Ulrike Kriener

Abschied in den Ruhestand

Letzte Amtshandlung: Rudolf Kraus befördert Kommissarin Lucas zu Oberkommissarin

Abseits der am 26. Januar im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz abgehaltenen Veranstaltung zur Verabschiedung beziehungsweise Einführung des OberpfäzerPolizeipräsidenten verabschiedete sich Rudolf Kraus, der mit Ablauf des Januars in den Ruhestand tritt, am 29. Januar von seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. mehr ...

Luden zum Wirtschaftsgespräch ein (v. li. n. re.): Steuerabteilungsleiter beim Zentralverband des Deutschen Handwerks Carsten Rothbart, Vizepräsident der Handwerkskammer Albert Vetterl, Vorstand des IHK-Steuerausschusses Dr. Lothar Koniarski, IHK-Präsident Gerhard Witzany, Ministerialdirigent Eckehard Schmidt, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Toni Hinterdobler und Karl Spangler, Vorstand des IHK-Steuerausschusses.

Regensburger Wirtschaftsgespräch

Regionale Wirtschaft fordert Augenmaß bei Neuregelung der Erbschaftsteuer

Das Bundesverfassungsgericht hat die Verschonung von Betriebsvermögen in der Erbschaftsteuer zur Sicherung von Arbeitsplätzen und Unternehmen grundsätzlich bestätigt – eine gute Nachricht für Familienunternehmen, wie Toni Hinterdobler, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, in seiner Begrüßung beim dritten Regensburger Wirtschaftsgespräch feststellte. mehr ...

Schulbus

Unfall

Unfall an der Schulbushaltestelle: Kind (13) passt nicht auf und wird von Pkw erfasst

Am Donnerstag, 29. Januar, wollte gegen 16.15 Uhr ein 13-jähriger Junge die Bahnhofstraße in regensburg überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst. mehr ...

Ernst-Reuter-Platz in Regensburg

Justiz

Showdown am Ernst-Reuter-Platz – Polizisten als "Pussies" beleidigt: 600 Euro Geldstrafe

Wer Polizisten wiederholt als "Drecksbullen", "Wichser" oder auch "Pussies" beleidigt, der kann nicht unbedingt mit Milde vor Gericht rechnen. Der reuige Sünder aber, der am Freitag, 30. Januar, vor Amtsrichter Dr. Alexander Guth saß, stimmte den Richter zumindest so milde, dass der den Tagessatz nur auf zehn Euro und nicht wie beantragt auf 15 Euro festsetzte. Letztendlich schrieb Guth 60 solcher Tagessätze in sein Urteil. mehr ...

Das Bild zeigt die Mitarbeiter der Bezirkssozialverwaltung mit Leiter Dr. Benedikt Schreiner und des Sachgebiets »Soziales und Jugend« der Regierung der Oberpfalz mit Leiterin Monika von Jaduczynski (beide Bildmitte).

Treffen

Gedankenaustausch: Mitarbeiter der Regierung der Oberpfalz zu Besuch beim Bezirk Oberpfalz

Man kennt sich schon lange vom Telefon oder über den Schriftverkehr, aber das Gesicht "hinter" den Namen ist meist unbekannt. Dies zu ändern und Gedanken und Anregungen zur Zusammenarbeit auszutauschen war Ziel einer kleinen Gesprächsrunde zwischen Mitarbeitern der Bezirkssozialverwaltung und denen des Sachgebiets „"Soziales und Jugend" der Regierung der Oberpfalz. mehr ...

Polizei

Diebstahl

Ladendieb klaut zwei Jacken im Wert von 400 Euro

Ein 22-jähriger Tourist aus dem benachbarten Tschechien war am Donnerstag, 29. Januar, gegen 13.50 Uhr in einem Geschäft des DEZ Regensburg sehr von zwei hochwertigen Jacken angetan. mehr ...

Zustimmung

Bund Naturschutz sieht Landesgartenschau als Chance für die Stadtentwicklung

Auf große Zustimmung stieß bei der letzten Vorstandssitzung der Kreisgruppe Regensburg des Bund Naturschutz die vom Stadtrat beschlossene Bewerbung für eine Landesgartenschau in Regensburg. mehr ...

Steinkreuz

Tragischer Vorfall:

Autofahrer nach gesundheitlichen Problemen mitten auf der Straße verstorben

Am Keilberg soll es am Freitagmorgen, 30. Januar, zu einem tödlichen Unfall gekommen sein, das meldeten Zeugen auf Facebook. Die Polizei hat nun bestätigt, dass eine Person verstorben ist, ein Unfall hat sich aber nicht ereignet. mehr ...

Ein 32-Jähriger soll seine schwangere Frau in der Hochzeitsnacht verprüget haben

Anklage

Schwangere Ehefrau im achten Monat in der Hochzeitsnacht verprügelt?

Heftige Vorwürfe: Ein 32-Jähriger soll seine hochschwangere Ehefrau in der Hochzeitsnacht brutal verprügelt haben! Nach einem ersten Proz mehr ...

Schnee, Winter, Glätte, Glatteis, Schild Schneeflocke

Winter

Schneefall in der Nacht führte zu zahlreichen Einsätzen für Polizei und Rettungskräfte

Aufgrund des am Donnerstag, 29. Januar, nach 22 Uhr einsetzenden Schneefalls kam es im Bereich des Polizeipräsidiums Oberpfalz zu zahlreichen, aber nicht ungewöhnlichen Verkehrsbeeinträchtigungen. mehr ...

Rewag, SWR

Vorstellung im Stadtrat

Die Rewag positioniert sich für die Zukunft

Am Donnerstag, 29. Januar 2015, hat der Vorstandsvorsitzende der Rewag, Olaf Hermes, die neue, langfristig ausgelegte Strategie des Versorgers vor dem Regensburger Stadtrat vorgestellt. Damit kam Oberbürgermeister Joachim Wolbergs dem Wunsch der Öffentlichkeit und einzelner Stadträte nach, die strategische Ausrichtung der Rewag künftig öffentlich zu präsentieren und im Plenum diskutieren zu lassen. mehr ...

Theater

Skandal-Oper Doktor Schiwago: Komponist soll betrunken dirigiert haben, Orchester drohte mit Streik

Der russische Komponist Anton Lubchenko liefert nochmals einen Skandal am Theater Regensburg: Bei der zweiten Aufführung von Doktor Schiwago soll er am Dirigentenpult nicht nüchtern gewesen sein. Das Theater spricht indes von einem geplanten Wechsel des Dirigenten. mehr ...

Eingang zur Erziehungsberatungsstelle im Innenhof von St. Klara.

Bewährtes Angebot

Familienberatungsstelle der KJF findet sich jetzt in der Ostengasse

Familien und ihre Kinder, die Rat und Hilfe in der Erziehungsberatungsstelle der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Regensburg e.V. (KJF) suchen, sind ab Montag, 9. Februar, in den neuen Räumlichkeiten in St. Klara, Ostengasse 31 in Regensburg, herzlich willkommen. mehr ...

Tiere

Eine neue Heimat für Leguan "Otto" – vielleicht im Naturkundemuseum?

"Ich habe schon 1.000 Ideen", sagte Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs bei einem Pressetermin im Reptilienzoo in Burgweinting. Eine davon, von der er auch schon gehört hat, ist die mögliche Kooperation mit dem Naturkundemuseum, das vom Naturwissenschaftlichen Verein Regensburg getragen wird. Und dort ist man durchaus aufgeschlossen! mehr ...

Tag 12 - Dschungelprüfung 12 "Dschungelrasthof": Die verbliebenen Camper haben Maren Gilzer (44) und Jörn Schlönvoigt (28) zur Dschungelprüfung geschickt. Die beiden müssen einen Stopp im Rasthof "Würgnich" machen und div. 'Snacks' zu sich nehmen. Als sechste Zwischenmahlzeit wählen die beiden den "Augapfelkuchen" aus, bestehend aus Fischaugen. Angewidert nimmt Jörn das erste Auge in den Mund, würgt und bricht ab. Und wieder erstaunt Maren alle - Ruckzuck sind die beiden Augen weg. Ein weiterer Stern ist erfuttert!

Kommentar

Nichts los im Regenwald – ziemlich fad im Dschungel!

Gähn, also ehrlich, dieses Mal ist es ja schon mehr als fad, was uns die Dschungel-Promis da jeden Tag so bieten ... mehr ...

B15 neu

Verkehr

Stopp der B15neu: IHK-Präsidenten schicken Brandbrief an Horst Seehofer

Der Protest der Wirtschaft gegen das abrupte Aus für die Planungen der B15neu zwischen Landshut und Rosenheim nimmt weiter zu. mehr ...

Landrätin Tanja Schweiger (2.v.r.) überreichte Bernhard Hübl, der mit seine Frau zur Verleihung gekommen war (Mitte) den Kulturpreis 2014. Mit im Bild sind die Jurymitglieder (v.l.) Ludwig Bäuml, Dr. Rudolf Ebneth, Reinhold Demleitner, Kulturreferent Dr. Thomas Feuerer, Michael Eibl sowie Kallmünz Bürgermeister Ulrich Brey.

Kulturpreis

Landkreis ehrt das kulturelle Engagement des Theaterregisseurs Bernhard Hübl aus Kallmünz

Bernhard Hübl ist der Kulturpreisträger 2014. Landrätin Tanja Schweiger überreichte dem Theaterregisseur aus Kallmünz den von dem Künstler Helmut Wolf in Form einer Skulptur geschaffenen und mit 5.000 Euro dotierten Preis im Alten Rathaus der Heimatgemeinde des Preisträgers. Seit 2008 vergibt der Landkreis den Kulturpreis für hervorragende Leistungen auf künstlerischem, kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet, um auf diese Weise kulturelles Engagement zu würdigen und zu wecken. mehr ...

Mindestlohn

Wirtschaft

CDU/CSU-Fraktion will bürokratische Belastungen beim Mindestlohn auf den Prüfstand stellen

Die CDU/CSU-Fraktion setzt sich dafür ein, den Mindestlohn zu entbürokratisieren und auf Fehlentwicklungen zu überprüfen. Ein entsprechender Antrag wurde in der Fraktionssitzung am Dienstag, 27. Januar, einstimmig beschlossen. mehr ...

Justiz

Bürgermeister klagt gegen Windräder und auf Einhaltung Seehofers H10-Richtlinie

Der Markt Beratzhausen ist vor dem Verwaltungsgericht Regensburg mit einer Klage gegen den Freistaat und das Landratsamt wegen Windräder der Firma Ostwind gescheitert. Offenbar wollte man die drei Anlagen unter die H10-Richtlinie bringen, doch die Richter lehnten das ab. mehr ...

mehr Bilder ansehen
Polizeiauto

Unfall

57-Jähriger kracht auf der A93 mit seinem Auto in Sicherungsanhänger – 60.000 Euro Schaden

Am Donnerstag, 29. Januar, hat um 10.50 Uhr auf der Autobahn A93 ein Unfall ereignet. mehr ...

Feuerwehr Blaulicht

Gerettet

Feuerwehr befreit Säugling aus misslicher Lage – Kind war zwischen Wand und Heizung eingeklemmt

Am frühen Samstagnachmittag, 24. Januar, fiel ein acht Monate alter Säugling in Nürnberg so unglücklich aus dem Bett, dass er mit dem Kopf zwischen dem Heizkörper und der Wand eingeklemmt wurde. Die Feuerwehr befreite das Kind mit einem hydraulischen Spreizer. Der Notarzt versorgte das Kind und transportierte es in das Krankenhaus. mehr ...

Lachheb

Neuer Verteidiger

Der Nächste bitte! Jahn verpflichtet Lachheb

Der zweitligaerfahrene Innenverteidiger Adli Lachheb (27) schließt sich dem SSV Jahn Regensburg an. Der Tunesier unterschrieb am Donnerstag einen Vertrag bis zum 30.06.2015 mit Option auf Vertragsverlängerung im Falle des Klassenerhalts. mehr ...

Anwalt

Urkundenfälschung

Neumarkter Anwalt in U-Haft – er soll Rechtschutzversicherungen betrogen haben

Am Dienstag, 27. Januar, wurde bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung in einer Neumarkter Anwaltskanzlei belastendes Material sichergestellt. mehr ...

Notarzt im Einsatz

Unfall auf dem Schulweg

14-Jähriger läuft bei Rot über die Straße und prallt gegen ein Auto

Am Mittwoch, 28. Januar, gegen 7.40 Uhr kam es an der Kreuzung Theodor-Storm-Straße/Ludwig-Thoma-Straße in Regensburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Pkw. mehr ...

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Sofortprogramm in Höhe von 10 Millionen Euro

SPD will Schulen beim Unterricht für Flüchtlinge unterstützen

Die SPD-Landtagsfraktion will die Integration von schulpflichtigen Flüchtlingen verbessern. mehr ...

Debatte

Domspatzen-Werbung: Die ewig gleichen Nörgler machen Regensburg überregional lächerlich

Die Debatte über eine Werbung der RTG mit den Domspatzen schadet uns allen. OB Joachim Wolbergs sprach gegenüber dem Wochenblatt davon, dass sich mancher „aufgeilt“ an der Skandalisierung, SPD-Fraktionschef Hartl spricht von „Trittbrettfahrern, die zu viel Zeit haben.“ mehr ...

Führerscheine in roas und Scheckkartenformat

Vernehmung

49-Jähriger fuhr fast 16 Jahre ohne Führerschein – jetzt flog er auf!

Am 28. Januar deckten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Neutraubling einenn besonders dreisten Fall des Fahrens ohne Fahrerlaubnis auf. mehr ...

Radio, Tonstudio

radio

Bayern 2 sendet live aus Regensburg – der "Zündfunk" aus der Domstadt

Der "Zündfunk", das Szenemagazin auf Bayern 2, sendet am Samstag, 31. Januar, live aus Regensburg. mehr ...

Polizeikelle

Fast 2,5 Promille!

Betrunkener versuchte, den Verkehr in der Lappersdorfer Straße zu regeln

Ein betrunkener 41-Jähriger stand am Mittwoch, 28. Januar, gegen 17.30 Uhr auf der Lappersdorfer Straße und versuchte dort, wie ein Polizeibeamter den Straßenverkehr zu regeln. mehr ...

Cannabis, Marihuana, Kiffen, Joint

Kontrolle

Joint geraucht – am Steuer eines Autos erwischt

Am Mittwoch, 28. Januar, gegen 15.05 Uhr kontrollierten Beamte der PI Wörth an der Donau in der Ludwigstraße einen 27-jährigen Audi-Fahrer und stellten bei diesem drogentypische Auffälligkeiten fest. mehr ...

Tag 13 im Camp - Tanja Tischewitsch und Rolfe Scheider sitzen nach der Prüfung gemeinsam auf einer Liege. Die eigentlich immer gut gelaunte Tanja hat ein Problem: "Rolfe, jetzt mal ernsthaft und ohne Witz. Findest du meine Brüste sind kleiner geworden?" Rolfe guckt: "Ich finde die prall!" Tanja greift sich selber an ihre Oberweite: "Ne, die sind kleiner geworden."   Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!

"Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!"

Starke Zuschauerzahlen für das Dschungelcamp – dabei ist es doch diesmal echt langweilig ...

Mit starken Zuschauerzahlen überzeugte das Dschungelcamp auch am Mittwoch, 28. Januar, die Zuschauer. mehr ...

Arbeitsamt

Wirtschaft

Jahreszeitlich bedingt: Arbeitslosenquote steigt leicht auf 3,5 Prozent an

Im Agenturbezirk Regensburg – Regensburg Stadt/Land, Kelheim und Neumarkt – sind im Berichtsmonat 11.367 Männer und Frauen arbeitslos. Das sind 2.552 Meldungen oder 29,0 Prozent mehr als im Vormonat, jedoch 417 oder 3,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die aktuelle Arbeitslosenquote beträgt 3,5 Prozent und liegt damit um 0,8 Prozentpunkte höher als im Dezember letzten Jahres, aber 0,2 Prozentpunkte niedriger als im Januar 2014. mehr ...

Mindestlohn

Wirtschaft

Arbeitsministerin Müller: "Bund muss den Bürokratiewahnsinn beim Mindestlohn sofort beenden"

Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller erneuerte am Donnerstag, 29. Januar, anlässlich einer Aktuellen Stunde im Bayerischen Landtag die Kritik der Bayerischen Staatsregierung am Mindestlohngesetz. mehr ...

Stormy Heather's Salon Privé

Partytipps

Am Wochenende wird es wieder heiß: Burlesque im Tiki Beat und 90er-Party im Jalapenos

Stormy Heather‘s Burlesque-Show im Tiki Beat ist immer wieder ein echtes Highlight! Gerade jetzt im kalten Winter kann etwas heiße Erotik nicht schaden – das Wochenblatt verlost Gästelistenplätze! mehr ...

Wurstkuchl, Mar-Aurel-Ufer, Schiffsanleger

Investition

Ingenieur verkalkuliert sich mal eben um eine halbe Million Euro für die neuen Schiffsanleger

Teuer, teurer, Schiffsanleger – kaum zu glauben, dass so etwas passieren kann! Da plant die Stadt Regensburg die Ertüchtigung der Schiffsanlegestelle Wurstkuchl und den Neubau von zwei weiteren Anlegern für rund 650.000 Euro. Leider verkalkuliert, heißt es nun aus dem Rathaus! mehr ...