wahlen
23.08.2012 Thyrnau

76-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen

Tödlicher Unfall bei Thyrnau


Am Mittwochnachmittag hat sich auf der B 388 bei Thyrnau (Höhe Kernmühle) ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Gegen 15.50 Uhr befuhr ein 76-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Passau die B 388 Richtung Obernzell. Auf Höhe Kernmühle kam er mit seinem Opel aus bislang ungeklärter Ursache alleinbeteiligt und ohne Fremdverschulden nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Steinmauer der dortigen Bahnüberführung.

 

Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der Fahrer schwerste Verletzungen. Nach ärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde er ins Klinikum Passau verbracht, wo er dann am späten Nachmittag seinen schweren Verletzungen erlag.

 

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen und der Pkw sichergestellt. Ferner wurde bei dem Fahrer eine Blutentnahme angeordnet. 

 

An der Unfallstelle waren die örtlichen Feuerwehren Kellberg und Thyrnau im Einsatz.