14.02.2017 Vilshofen

Zum Glück nur leicht verletzt

Schwangere Autofahrerin übersieht und erfasst 72-Jährige

Notarzt
In Vilshofen ist am Dienstagmittag, 14. Februar, eine Fußgängerin (72) angefahren und leicht verletzt worden.

Vom Stadtplatz kommend bog gegen 12.15 Uhr eine 25-jährige Autofahrerin aus Vilshofen vor der Pfarrkirche nach links in Richtung zur Donaupromenade ab. Dabei übersah sie eine vor ihr von links in Richtung Kirche die Straße überquerende Fußgängerin. Die 72-jährige Fußgängerin aus Vilshofen wurde vom Auto erfasst und gegen die Windschutzscheibe geschleudert. Danach stürzte sie auf die Straße. Mit leichten Verletzungen musste sie mit einem Rettungswagen ins Vilshofener Krankenhaus gebracht werden. Zur Untersuchung ins Krankenhaus Vilshofen gebracht werden musste auch die schwangere Autofahrerin wegen eines Schocks.

 

Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro.

Autor: pm/jg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: