16.05.2017 Böhmzwiesel

Rettungsaktion geglückt!

Rentner findet verletzten Mäusebussard und bringt ihn zur Polizei

Rettungsaktion für einen verletzten Mäusebussard verläuft erfolgreich
Foto: Polizei Waldkirchen
Ein Rentner aus Böhmzwiesel fand auf der Ortsverbindungsstraße Richtung Solla einen verletzten Mäusebussard.

Der Greifvogel wies augenscheinlich eine Verletzung am linken Auge auf und lag stark geschwächt (nicht mehr flugfähig) im Bereich der Fahrbahnmitte. In Absprache mit dem zuständigen Jagdpächter wurde der Vogel zu einem Tierarzt verbracht, der den Vogel unentgeltlich behandelte.

 

Laut dessen Auskunft flog das Tier dem Verletzungsmuster zufolge vermutlich gegen eine Scheibe oder dergleichen. Der Bussard wurde im Anschluss mit dem Einverständnis des Jagdpächters einem Tierpfleger im Nationalpark- Betriebshof Altschönau zur weiteren Versorgung übergeben.

 

Autor: pm/jg