wahlen
01.09.2012 Passau

Einlieferung in Klinik:

Rentner (78) bedroht Nachbarn mit Messern!

Messer
Foto: Holger Becker
Am Samstagvormittag verständigte ein 28-jähriger Verkäufer die Polizei, da er soeben von seinem Nachbarn, mit welchen es schon des öfteren verbalen Streit gegeben habe, mit einem Küchenmesser und einem Taschenmesser bedroht wurde.

Da sich der Täter anschließend wieder in seine Wohnung begab, wurde zunächst die Wohnung im Erdgeschoss umstellt und anschließend Kontakt mit den 78-jährigen Rentner aufgenommen. Dieser konnte im Anschluss widerstandslos im Garten seiner Wohnung festgenommen und zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.