wahlen
25.05.2012 Neuhaus a. Inn

Crash auf der B 512

Pockinger (26) stirbt nach Unfall bei Neuhaus


Der schwere Unfall in Neuhaus a. Inn hat ein Todesopfer gefordert: Der 26-jährige Pockinger starb nach dem Crash im Klinikum Passau.

Am Donnerstag gegen 17 Uhr war es auf der B 512 zwischen der AS Pocking und Neuhaus am Inn zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 26-jähriger Pockinger musste mit seinem Opel Corsa den Überholvorgang einer Fahrzeug-Kolonne wegen Gegenverkehrs abbrechen.

 

Er machte eine Vollbremsung, das Fahrzeug brach aus, drehte sich und geriet auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einem Mitsubishi Colt einer 43-Jährigen aus dem südlichen Landkreis Passau. 

 

Der 26-Jährige wurde schwer verletzt ins Klinikum Passau eingeliefert, wo er am späten Donnerstagabend seinen Verletzungen erlag. Die PKW-Lenkerin wurde ebenfalls ins Klinikum Passau eingeliefert.

 

Die beiden Fahrzeuge wurden sichergestellt, zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. An der Unfallstelle waren die Freiwillligen Feuerwehren Mittich, Ruhstorf a. d. R. und Indling im Einsatz. Die B 512 war zwischen AS Pocking und Mittich für ca. zwei Std. gesperrt.