09.02.2017 Niederbayern

Gut gelaunt auch bei kalten Temperaturen

Mit Spaß durch die eisige Woche: Unsere Leser haben geknipst!

Ein Winter-Souvenir zum Staunen: Lorena Zoch (rechts) und Freundin Sabrina halten Eis-Abdrucke vom Auto in den Händen - toller Schnappschuss!
Foto: Antonia Zoch
Gute Laune bei den PaWo-Lesern trotz Eisregen, Schnee und klirrender Kälte.

mehr Bilder ansehen
Fotostrecke
mit
4 Bildern
Ein Winter-Souvenir zum Staunen: Lorena Zoch (rechts) und Freundin Sabrina halten Eis-Abdrucke vom Auto in den Händen - toller Schnappschuss!
Schlittschuhlaufen mitten in Fürstenstein ein Muss, vor allem wenn die Schule geschlossen ist.
Ein Dream-Team auch bei eisigen Temperaturen: Michaela Fischer genießt die Winterzeit mit ihrer treuen Hündin Mandy.

 

In der letzten Woche hatte es der Winter sehr gut mit uns gemeint – naja wohl eher nicht: Eisglätte, Regen und frostige Temperaturen.


Schüler und Studenten hatten dabei das große Los gezogen, denn vielerorts blieben die Schulen und Universitäten am 31. Januar geschlossen. Alle anderen hatten Pech und mussten in die Arbeit fahren – trotz dicker Eisschicht vor der Haustür. Da waren Rutschpartien auf den spiegelglatten Straßen vorprogrammiert.


Den Humor und die gute Laune haben unsere Leser aber trotz Schneeschippen, Bibbern, lästigem Schneeregen und anschließendem Eishacken nicht verloren.


Dabei wurde fleißig mit der Kamera geknipst. Viele schöne und witzige Fotos haben die PaWo-Redaktion erreicht:


Michaela Fischer zeigt mit ihrer Aufnahme, wie man im Winter jede Menge Spaß haben kann – auch bei Minusgraden. Couch-Potatoes sind Michaela Fischer und ihre brave Hündin Mandy definitiv nicht. Sie verbringen ihre Zeit am liebsten in der Natur. Vor allem die süße Fellnase liebt die kalte Jahreszeit und einen Sprung in die schneebedeckte Landschaft. Mit der Nase voran erforscht die Hündin auch bei Frost und Glätte die Welt. So folgt sie ihrem Frauchen auf Schritt und Tritt und begleitet sie bei Ausritten.


Im April letzten Jahres hat Michaela Fischer ihre Mandy vom Tierheim Passau-Buch vermittelt bekommen. Als ehemalige kroatische Straßenhündin versteht sich die treue Seele mit jedem – egal ob Hund, Katze, Pferd oder Ente. Der Vierbeiner hat einfach ein großes Herz. Auch im Altersheim ist Mandy ein gern gesehener Gast. Daher möchte Michaela Fischer mit ihrer braven Hunde-Dame bald eine Therapiehund-Ausbildung beginnen. Wir wünschen schon mal viel Erfolg!


Die fiese Eisglätte hat auch Fürstenstein erreicht. Doch das war dort kein Grund zu jammern und den Tag zuhause zu verbringen, denn zur Schule musste man ja auch nicht. Also warum lang überlegen? Schlittschuhe angezogen und schon ging der Spaß auf dem Eis los. Vielen Dank an Claudia Schauer für das schöne Winter-Foto.


Auch Lorena Zoch und ihre Freundin Sabrina aus Aidenbach trauten sich selbst bei Eisglätte vor die Tür und wurden mit einem besonderen Winter-Souvenir belohnt. Das Auto war von oben bis unten mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Lorenas Mama Antonia, die nach Terminverschiebungen und einem nicht eingeplanten Putztag genug vom Blitzeis hatte, staunte nicht schlecht, als die Mädels einen Eis-Abdruck des kompletten Nummern-Schildes sowie einen Teil der Karosserie in den Händen hielten. Zwar schon geschmolzen, aber als Foto eine witzige Erinnerung an den verrückten Winter.


Aus Windorf schickte uns Monja Hafner einen tollen Schnappschuss. Vor der Haustüre verwandelte sich einfach alles zu einer Eiszapfen-Landschaft, so wie auch das Vogelhäuschen im Garten. Durch den Eisregen wurde dieser prompt zum Vogelknast. Futter gab es leider nur hinter Gittern.


Nach so viel Schnee, Eisregen und Glätte sind wir umso mehr bereit für den Frühling!

Autor: Tatjana Kerlin

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: