15.12.2016 Passau

Geschwindigkeitskontrollen

Mehrere Autofahrer zu schnell unterwegs

Tacho
Die Verkehrspolizeiinspektion Passau stoppte bei einer Geschwindigkeitsmessung in Passau einige Raser.

Die Verkehrspolizeiinspektion Passau kontrollierte am 13. Dezember zwischen 7.50 Uhr und 10.50 Uhr die Geschwindigkeit in der Schärdinger Straße, zwischen 12.05 Uhr und 14.15 Uhr in der Alten Poststraße. In der Schärdinger Straße fuhr bei erlaubten 30 km/h der Schnellste mit 49 km/h, in der Alten Poststraße fuhr der Schnellste bei erlaubten 30 km/h mit 71 km/h.

 

Am 14. Dezember nachmittags wurde eine Lasermesskontrolle in der Neuburger Straße/Kohlbruck durchgeführt. Bei erlaubten 60 km/h waren insgesamt zwölf Fahrzeuge zu beanstanden, der Schnellste fuhr bei erlaubten 60 km/h mit 93 km/h.
 

Autor: pm

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: