wahlen
29.04.2012 Windorf

Glück im Unglück

Gabelstapler brach durch Betondecke in Güllegrube ein


In Windorf brach der Fahrer eines Gabelstaplers durch eine Betondecke in eine Senkgrube ein und verletzte sich dabei.

Am Samstagnachmittag fuhr der 32-Jährige aus Otterskirchen im Hof eines landwirtschaftlichen Anwesens mit einem Gabelstapler. Aufgrund des Gewichtes gab die Betondecke über einer aufgelassenen Güllegrube nach und der Gabelstapler fiel teilweise hinein.

 

Der Fahrer verletzte sich dabei am Fuß und musste in das Klinikum nach Passau eingeliefert werden. Am Stapler entstand minimaler Schaden. Das jetzt in der Güllegrube befindliche Öl-Wassergemisch wird am Montag von einer Spezialfirma abgesaugt und entsorgt. Da die Senkgrube sowieso nicht mehr benützt wird, wird sie in der nächsten Zeit aufgefüllt werden.