Die Wochenblatt App
26.04.2012 Vilshofen

Punktlandungen:

Fallschirmspringer-Spektakel über Vilshofen


Einzel- und Mannschaftswettbewerbe am 5. und 6. Mai am Hösamer Feld in Vilshofen

Aus einer Höhe von 1000 Meter abzuspringen und dann am Boden einen Punkt so genau wie möglich zu treffen, der nur die Größe eines 5-Cent-Stücks hat – dieses Kunststück versuchen Fallschirmspringer aus verschiedenen Nationen am 5. und 6. Mai am Hösamer Feld in Vilshofen. Dort wird an diesem Wochenende erstmals der Deutschland Cup Ziel und die Interziel 2012 ausgetragen.

 

Rund 18 Mannschaften treten an, die Springer haben teilweise schon mehrere Tausend Sprünge hinter sich und sind namhafte Größen bei diesem Wettbewerb. Beim Mannschaftswettbewerb sollen sich bis zu vier Springer gleichzeitig aus dem Hubschrauber stürzen.


Der Wettbewerb beginnt am Freitagnachmittag, 4. Mai, mit Probesprüngen. Am Samstag, 5. Mai, beginnt ab 9 Uhr der Wettkampf, es wird den ganzen Tag gesprungen bis zirka 19 Uhr. Der Wettbewerb wird von Unser Radio moderiert. An beiden Tagen ist ein unterhaltsames Rahmenprogramm geboten. Sonntag, 6. Mai, ist um 9 Uhr Beginn, gegen Mittag finden die Siegerehrungen statt.

 


Am Nachmittag sollen Hubschrauberrundflüge und Tandemsprünge angeboten werden.
Und einige Geschäfte werden geöffnet haben
Bleibt nur zu hoffen, dass es schönes Wetter gibt, denn bei schlechter Witterung muss die Veranstaltung abgesagt werden!