wahlen
11.09.2012 Schärding

Überfall in Schärding:

Fahndung nach österreichischem Bankräuber


Ein unbekannter Täter überfiel am 11. September gegen 14.25 Uhr die VKB Schärding, die Fahndung läuft auf österreichischer und deutscher Seite.

Der Täter, ein ca. 180 cm großer Mann mit olivsandfarbiger Armeehose und schwarzer Wollhaube lief laut oberösterreichischer Polizei hinter das Kassenpult und bedrohte dort zwei Bankangestellte – ein Mann und eine Frau – mit einer schwarzen Pistole.

 

Er erbeutete Bargeld in noch unbekannter Höhe und floh nach dem Überfall mit einem Fahrrad in Richtung bzw. nach Deutschland. Die Fahndung läuft auf österreichischer und deutscher Seite. Während des Überfalles waren keine Kunden betroffen.