08.02.2017 Passau

Tobias Schreindl gewinnt zehn Kilometer

Erfolgreiche LG-Ausdauerathleten beim Thermenmarathon

Ein Teil des LG-Großaufgebots (v.li.) Karin Weinert, Barbara Junker, Sybille Bittmann, Geburtstagskind Irene Spechter, Georg Eibl, Irene Kühnhammer  und kniend Torsten Weinert
Foto: LG Passau
Mit absolut klasse Ergebnissen glänzte das Großaufgebot der Leichtathletik Gemeinschaft (LG) Passau bei der 24. Ausgabe des „Johannesbad Thermen Marathons“.

Knapp 2.000 Teilnehmer aus dem In- und Ausland gingen bei sonnigem Winterwetter auf Strecken zwischen 1.800 Meter und der Marathon-Distanz an den Start. In einem „heißen“ Finish auf der 200-Meter-Zielgeraden erkämpfte sich Tobias Schreindl, der deutsche Marathon-Vizemeister, nach 30:38 Minuten den Sieg über zehn Kilometer vor dem ehemaligen deutschen Juniorenmeister über 3000-Meter-Hindernis Valentin Unterholzner (LG Region Landshut) und dessen Vereinskameraden Philipp Bertsch.

 

Mario Bernhardt lieferte eine Top-Leistung ab und blieb als Siebter des Gesamteinlaufs mit seinen 33:54 Minuten erstmals wieder unter der 34-Minuten-Marke. Mit seiner Endzeit von 35:04 belegte Felix Wagner Platz 13 der Gesamtwertung und Rang 11 in der Männer-Hauptklasse. Als Vierter der Altersklasse (AK) M 45 kam Manfred Ammerl nach 39:03 Minuten ins Ziel. Für Thomas Kopfinger wurden 45:08 Minuten gestoppt, was für ihn Platz 13 in dieser AK bedeutete. Eintracht Präsident Torsten Weinert belegte mit 49:45 Minuten Rang 25 in der AK M 50.

 

Im 10-km-Rennen der Damen, das von Marathon-Olympiateilnehmerin Anja Scherl (LG Telis Finanz Regensburg) mit neuer persönlicher Bestleistung und neuem Streckenrekord gewonnen wurde, testete Susanne Ölhorn nach krankheitsbedingter dreiwöchiger Trainingspause ihre Form und konnte mit ihren 39:11 Minuten, die Platz Fünf in der Frauen-Hauptklasse bedeuteten, auf Anhieb wieder unter 40 Minuten laufen. Für Jana Absmeier, der Siebten der Frauen-Hauptklasse blieben die Uhren nach 44:25 Minuten stehen. 48:16 Minuten bedeuteten für die „gelernte Schwimmerin“ Sybille Bittmann Rang Acht in der AK W 35. Barbara Junker wurde mit 48:58 Minuten Sechste der AK W 30.

 

Mit seiner Endzeit von 51:52 Minuten holte sich Irene Kühnhammer einen überlegenen Sieg in ihrer AK W 55. Karin Weinert wurde mit 59:53 Minuten 10. in der AK W 50. Irene Spechter, die am Wettkampftag ihren Geburtstag feierte und für die Praxis ihres Ehemannes Dr. Achim Spechter an den Start ging, belegte nach 1:00 Stunde Rang Neun in der AK W 50.

 

Als Vorbereitung auf den Internationalen Marathon in Rotterdam ging der deutsche 50-km-Vizemeister Marco Bscheidl über die Halbmarathon-Distanz an den Start und siegte nach 1:11:14 Stunden souverän vor dem Österreicher Alex Knoblechner und Matthias Ewender (LG Region Landshut). Für LG-Oldie Georg Eibl blieben die Uhren nach 1:47:26 Stunden stehen, was für ihn Rang 7. bei den 60-Jährigen bedeutete.

 

Beim Halbmarathon der Damen, der von Elvira Flurschütz (SC Kemmern) gewonnen wurde, lief Maria Sellner nach 1:30:36 Stunden als Vierte der Gesamtwertung und Siegerin der AK W 35 über die Ziellinie. Kathrin Bründl, die 1:38:29 Stunden benötigte, wurde 12. im Gesamtklassement und Fünft ihrer AK W 30.

 

Maxim Fuchs, 2016 unter anderem Vierter mit dem LG-Marathon-Team bei den Deutschen Meister-schaften, ging trotz leichter Erkältung an den Start, musste er doch noch eine Leistungsbestätigung für die Qualifikation Ende Mai in Ottawa/Kanada stattfindenen Militär-WM abliefern. Mit seinen 2:38:31 Stunden lieferte er nicht nur den geforderten Leistungsnach-weis ab, sondern wurde auch noch Gesamtvierter der Marathon-Wertung und holte sich den Sieg in seiner AK M 35.

 

Obwohl er vom Start weg mit „schweren Beinen“ lief sicherte sich Alex Sellner mit seiner Endzeit von 2:47:45 Stunden den Sieg in seiner K M 45. Die jüngste Passauer Teilnehmerin, die für den 1. FC Passau startende Franziska Drexler, holte sich nach 7:11 Minuten den Sieg bei den zwölfjährigen Schülerinnen über 1.800 Meter vor Pauline Lorenz (DJK-SV Malching) und Bianca Straßburger (TV Altötting).

Autor: pm/jg

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: