10.08.2017 Passau

Neue Broschüre kann über Gleichstellungs-Beauftragte angefordert werden

Ehe und Partnerschaft: Keine Angst vor Verträgen

Neue Broschüre des Sozialministeriums kann über Gleichstellungs-Beauftragte angefordert werden.
Foto: Landratsamt Passau
„Liebe und Recht sind keine Gegensätze, in Ehe und Partnerschaft dürfen Verträge über Geld und Ansprüche nicht tabu sein.“ – mit diesen Worten startete Sozialministerin Emilia Müller eine Informationsoffensive zum Thema „Ehe und Partnerschaft rechtlich begleiten.

Über die Gleichstellungsbeauftragten der Landkreise und Städte werden derzeit Broschüren in den Landratsämtern ausgelegt. Für den Landkreis Passau hat Melanie Müller diese Aufgabe übernommen und appelliert ebenfalls dringend an das gegenseitige Verantwortungsbewusstsein in einer Partnerschaft. Scheidung, Trennung, Krankheit oder Tod führten oftmals zu Situationen, die rechtlich umso schwieriger würden, je weniger im Vorfeld bereits geklärt sei – „und eine solche Regelung ist jederzeit möglich“, so Melanie Wagner.

 

Die Broschüre kann angefordert werden über melanie.wagner@landkreis-passau.de bzw. Download über www.zukunftsministerium.bayern.de.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: