Die Wochenblatt App
19.09.2012 Passau

„Schlagfertige" Servicekraft

Domina auf Passauer Disco-WC!


„Scala” in Passau: Auf der Toilette wird die Peitsche ausgepackt

In der neu eröffneten „Scala Nachterlebniswelt” in Passau-Kohlbruck gibt es auf der Männer-Toilette eine Attraktion der etwas anderen Art, und zwar eine „schlagfertige” WC-Servicekraft, die derzeit das Gesprächsthema Nummer Eins in der Passauer Szene ist.

 

Bei seiner „Scala” hat Gastronom Chrissi Dietachmair ganz tief in die Wundertüte gegriffen: Gladiatoren als Türsteher oder lebende Obstkörbe sorgten bereits für exotisches Flair. Am Mittwochabend wird die dritte Tanz-Area eröffnet, bei der die Kühlschränke an der Decke in sechs Metern Höhe hängen. 

 

Eine „Attraktion” sorgt allerdings für den meisten Gesprächsstoff: Auf der Herrentoilette sitzt tatsächlich eine „Domina” und versohlt auf Wunsch den Gästen den Hintern! Die Frage aller Fragen: Kann man in dieser Disco nicht mal in aller Ruhe zum Pinkeln gehen?

Dietachmair: „Natürlich! Wenn jemand Privatsphäre will, kriegt er die auch!” Der Gastronom betont, dass die Dame trotz Peitsche auch das nötige „Feingefühl” besitzen würde. „Sie sitzt hinter einer Glasplatte und merkt dann schon, wenn jemand zum Schäkern bereit ist. Und dann kommt sie halt”, so Dietachmair, der die maskierte Frau als „Akteurin” bezeichnet.

 

95 Prozent seiner männlichen Gäste seien von der neuen WC-Attraktion begeistert. Damit keiner der Klogänger im angetrunkenen Zustand auf dumme Gedanken kommt, steht vor der Toilette für den Fall der Fälle Security bereit.

 

Angst vor Stress mit dem Ordnungsamt hat der Gastronom nicht: „Es läuft ja alles gesittet ab!”

 

Bleibt nur zu hoffen, dass sich in der Disco niemand aus Angst vor der Lack- und Leder-Dame in die Hose macht... 

Autor: -mr-