08.09.2017 Passau

Vortrag „500 Jahre Reformation“

Dekan Dr. Wolfgang Bub im Seniorentreff

Reformation Martin Luther
Am Mittwoch, 20. September, um 14.30 Uhr findet im Seniorentreff, Zwinger 1, ein Vortrag zum Thema „500 Jahre Reformation“ mit dem Dekan des evangelisch-lutherischen Dekanats Passau, Dr. Wolfgang Bub, statt, zu dem die Malteser alle Interessierten ganz herzlich einladen.

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther der Überlieferung nach seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg. Während in früheren Jahrhunderten Reformationsjubiläen national und in konfessioneller Abgrenzung begangen wurden, soll das Reformationsjubiläum von Offenheit, Freiheit und Ökumene geprägt sein. 2017 wird nicht nur einfach 500 Jahre Reformation gefeiert, sondern es soll auch daran erinnert werden, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat.

 

So werden jene Impulse der Reformation in den Fokus gerückt, deren Auswirkungen bis in unsere heutige Zeit reichen. Denn das, was von Wittenberg im 16. Jahrhundert ausging, veränderte Deutschland, Europa und die Welt. Im Jahr 2017 wird der Reformationstag am 31. Oktober einmalig ein bundeseinheitlicher Feiertag sein.

Autor: Pressemitteilung

Weitere Nachrichten aus dem selben Ort: